10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Het Doevehuis***

Holland wie aus dem Bilderbuch: Grachten und Seen, Otter und Riedfelder, Kanus und Fahrräder.


Auf der Landkarte sieht man nicht, wie groß die Rolle des Wassers für diese Gegend ist. Aber vor Ort versteht man, wie eng der Alltag unserer Nachbarn seit vielen Jahrhunderten mit dem Wasser verbunden ist. Und weil das sonst kaum noch zu sehen ist, hat man die Region rund um unser Gruppenhaus zum Nationalpark gemacht. In der Umgebung gibt es ein einzigartiges Geflecht von Wasserwegen und "Riedländern", so heißen die dazwischen liegenden Riedgrasstreifen. Wenn Sie immer schon mal wissen wollten, woher das Material für die Reetdächer kommt - vor Ort können Sie sich ein Bild machen!

In dieser Landschaft hat sich eine einzigartige Flora und Fauna entwickelt. Das ganze Gebiet steht unter Naturschutz. Für viele Jugendgruppen ist dieses Ziel eine attraktive Alternative zu Skandinavien geworden.

Räumlichkeiten

Und mittendrin können Sie jetzt Urlaub machen. Unser Gruppenhaus liegt fast direkt an einem der Wasserwege. Es hat modernen Standard und bietet im EG 1x3, 1x4 und 1x5 und zwei Sanitärräume je mit 2 WC und 1 Du. Über die leicht steile Treppe geht es ins OG mit 1x1, 1x2, 5x3 und 1x5, außerdem 2 Sanitärräume mit je 2 Du und 2 WC.

Die Schlafräume verfügen über Waschbecken und Schränke. Sie sind sehr hell und freundlich mit schöner Holzoptik der Fußböden. In jedem Schlafraum ein Schrank.  Das 3-Bett-Zimmer im EG hat nur ein Oberlicht. Wir empfehlen max. 30 Personen vor Ort.

Im Erdgeschoss gibt es einen großen Gruppenraum mit Essteil und einen Wintergarten mit Sesseln. Die Küche ist gut ausgestattet mit 6-fl. Gas und Profi-Spülmaschine.

Sollten Ihnen in der Küche etwas fehlen, fragen Sie bei den freundlichen Vermietern nebenan. Gerne kann aus deren Profiküche etwas rübergereicht werden. Waschmaschine und Trockner stehen gegen Gebühr zur Verfügung.

Außengelände

Vor dem Haus Terrasse mit Gartenmöbeln und daneben eine große Spielwiese mit Picknickbänken und Volleyballfeld. Durch eine Hecke ist das Grundstück abgeteilt zum Parkplatz des Vermieters. Über Tag starten hier kleine Ausflugsboote. Beim Vermieter können Sie auch Fahrräder, Kanus und Plattboote mieten. 50 m zum Anleger.

Vor allem die Freizeitmöglichkeiten am und auf dem Wasser erinnern an Skandinavien. Für viele Jugendgruppen ist dieses Freizeitheim deshalb in den letzten Jahren eine gute Alternative zu den weiter entfernten Zielen geworden.

Einkauf- und Ausflugstipps

Überhaupt ist Het Doevehuis der ideale Ausgangspunkt für Kanuwanderungen und Fahrradtouren. Es gibt ein dichtes Routennetz durch geschützte Natur und malerische Dörfchen mit Reethäusern, die durch Brücken miteinander verbunden sind. Viele Picknickplätze als Zielpunkte. Baden nach 18:00 h direkt am Haus oder über Tag in 1 km Entfernung am Naturbadeplatz Diepe Wiede. Ausflüge auch nach Amsterdam (120 km), Freizeitpark Hellendoorn (85 km), Bataviawerft in Lelystad (60 km). Einkaufen in Oldemarkt (10 km) oder Steenwijk (15 km) mit Discountern

Het Doevehuis ist übrigens auch ideal für Gruppen die erst eine Woche auf dem Ijsselmeer segeln und danach noch eine Woche gemeinsam in einem Gruppenhaus verbringen möchten! Aber achten Sie auf die Hauswechseltage, diese sind in der Regel freitags.

Die Bataviawerft in Lelystad ist etwas Besonderes: hier werden historische Groß-Segelschiffe wie im "Goldenen Jahrhundert", der Blütezeit der Niederlande, gebaut. Einzigartig und sehr interessant für jede Altersgruppe. Tipp: Zuiderzeemuseum in Enkhuizen mit spektakulärer Fahrt über den Markermeerdam und Bootstour vom Ticketschalter zum Museum und zurück. Allein die Bootstour kostet woanders richtig Geld!

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche und Hand- und Geschirrtücher, Verbrauchsmittel für Küche, Sanitär und Reinigung.

Reiseart
Kinderfreizeit Jugendfreizeit Sportcamp Familienfreizeit
Teilnehmer
20 - 30, evtl. mehr
Reiseziel
Niederlande
Semniarräume
1 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Kalenberg
Overijssel