10 gute Gründe: Norwegen
  1. Norwegen ist ein "steiles" Land. Besonders im Westen geht es direkt vom Meer hinauf in die Berge. Und oben gibt es eine besonders reizvolle Natur. Wasser gibt es in jeder Höhenlage. Und überall ist Platz satt.

  2. Die Fjorde durchziehen das Fjell wie Adern den Organismus. Immer wieder rauschen Wasserfälle von den Höhen herab. Es ist das Land der Fliegenfischer, der Rafting-Touren, der Laichplätze für den Lachs.

  3. Dass man hier anders Auto fährt, ist kein Wunder: Mit größtem Aufwand hat man kilometerweite Tunnels durch die Berge geschlagen. Rechts geht es steil bergauf, links tief hinunter. Oft raubt die Aussicht den Atem und es ist gut, dass man nur langsam fahren kann.

  4. Norwegen ist von christlicher Tradition durchzogen. Die wunderschönen Stabkirchen zeugen von jahrhunderte alten Gemeindetraditionen und in jeder Stadt gibt es viele verschiedene Gemeinschaften, zu denen man auch Kontakt herstellen kann.

  5. Hier hat sich eine traditionelle Gastfreundschaft entwickelt. Niemals sind wir bei unseren vielen Begegnungen ohne einen kleinen Imbiss empfangen worden. Man sagt: Ohne Kaffee steht ganz Norwegen still.

  6. Restaurants allerdings sind teuer. Da steht man staunend vor Speisekarten von Imbissstuben und wähnt sich im Gourmet-Restaurant. Also gilt: Phantasievoll selber kochen, die gute alte Brotzeit neu entdecken. Dazu gehört auch, dass Norwegen sich durchaus "drogenfeindlich" präsentiert. Alkohol und Nikotin werden in der Öffentlichkeit eher gemieden.

  7. Die Ausflugsziele sind Highlights: Im Westen der "Preikestolen", ein Felsvorsprung, der 800 m senkrecht über dem Fjord herausragt. Oder eine Fahrt durch das Gudbrandsdal - das Tal der Stabkirchen; die Olympia-stadt Lillehammar; Leuchttürme in der Schärenküste, den Nationalparkt Hardanger Viddar... und natürlich immer wieder Oslo mit Schloss, Holmenkollen, Vigeland-Skulpturenpark.

  8. Das Wetter ist besser als sein Ruf. Die langen Tage werden immer wieder warm und die Sonne ist spürbar intensiver als in Mitteleuropa. Das Zusammenspiel von Licht und Wärme wird von der Natur in den wenigen warmen Monaten geradezu aufgesogen.

  9. Die norwegische Architektur hat einen ausgeprägten Hang zu bunten Farben. Die Häuser sind blau, gelb, rot. Die Kirchen ebenso steil wie das Fjell, Brücken ideenreich und gigantisch.

  10. Mit der richtigen Taktik lässt sich hier gut leben. Man kauft das, was die Norweger auch zum Leben brauchen; denn das ist gar nicht so teuer. Und mitnehmen darf man alle Lebensmittel - außer Kartoffeln...

Gulsrud Leirsted

Morgens Sonne, abends See! Anspruchsvolles Ziel für große Gruppen in herausragender Lage.


Spitzenlage ist das richtige Wort ; denn hier ist man nicht nur direkt am Wasser, mitten im Grünen, für sich allein mit der Gruppe, mit eigenem Badestrand.... Hier ist man auch nur eine Stunde von Oslo entfernt.

Der Tyrifjord ist Norwegens fünftgrößter See. Er ist 28 km lang und verzweigt sich in 4 Arme. Die tiefste Stelle ist 28 m tief. Die umliegenden kleinen Städtchen lassen erahnen, dass man hier gut leben kann - aber in Oslo einkauft. Es ist hier ruhig und idyllisch - und trotzdem gibt es natürlich alles, was man braucht. Für unsere Gruppen ist das genau das Richtige.

Räumlichkeiten

Das Jugend- und Missionszentrum Gulsrud bildet mit dem Hauptgebäude und zwei zusätzlichen Schlafgebäuden eine gut Überschaubare Einheit. Hier hat man gerade auch für sehr große Gruppen ausreichend Platz. Total 114 Betten: Das Haupthaus hat 16 Schlafräume: 14x4; 1x3; 1x2. 6 Duschen, 8 WC. 1 DU/WC ist rolliangepasst, ein Schlafraum ebenfalls. In den "Hütten" nebenan sind in "Obere Hütte" 1: 2x2-3 (Familjenkoje); 5x4 und 1x5; 2 Du, 2 WC. Appartement in "Obere Hütte" (nur bei sehr großen Gruppen): 2x2; Untere Hütte 2: 5x4; 2 Du, 2 WC.

Zusatzwohnung nur auf Anfrage mit 1x3, 1x5, 1x2 (Schlafsofa), 2 Du/WC. Insgesamt also 32 Schlafräume. Überall Etagenbetten, jeweils Waschbecken in den Zimmern. Das Appartement der Oberen Hütte ist mit deutlich höherem Standard eingerichtet. Es ist für Leiter von Großveranstaltungen vorgesehen. In der Regel steht es den Gruppen nur auf Anfrage zur Verfügung, wenn alle anderen Räume belegt werden und kosten dann keinen extra Aufpreis. Bitte rechnet diese 4 Schlafplätze ein.

Vor allem die großen Gruppenräume sind beeindruckend und gut ausgestattet: Im Haupthaus Erdgeschoss großer Gruppenraum mit Leinwand, Leiterraum, großes gemütliches Foyer mit Sitzgruppen, überdachte Terrasse zum Fjord. Im Untergeschoss (ebenerdig zum Fjord) ein heller riesiger Speiseraum, TT-Raum. Die Küche ist eine für große Gruppen ausgestattete Profi-Küche mit wirklich allem. Das gibt es nur hier: Ruheraum und Extradusche für das Küchenteam!

Spülmaschine, Schneidemaschine, Handmixer, Küchenmaschine, 4x el. Herdplatten, Hockerkocher, Kartoffelkocher, Kippbratpfanne, Konvektomat (groß), Kaffeemaschinen, 2 Kühltruhen, Kühlzelle, Mikrowelle. Der Gruppenraum im oberen Geschoss kann auf Anfrage und gegen geringe Extrakosten mit guter Veranstaltungstechnik ausgestatt werden. In den Nebenräumen im Untergeschoss haben die Besitzer mehrere Spielräume eingerichtet, die für viel Abwechslung sorgen: Ein kleiner Indoor-Fußball- oder Bandyraum (Innenbandy ist eine typisch skandinavische Sportart und eine Mischung zwischen Fußball und (Eis-)Hockey), Es kann Dart und Indoor-Minigolf gespielt werden, Kicker und Billard runden das Angebot ab.

Außengelände

Das Außengelände bietet einen schönen Strandabschnitt, ein Fußballfeld, Gartenmöbel, 2 Kanus und 1 Ruderboot, Volleyball, Tischtennis, Grill. Oberhalb des Hauses gibt es ein Waldstück, das ebenfalls zur Anlage gehört und für Geländespiele genutzt werden kann. Sehr schöne Wanderwege in die Natur sind leicht zu entdecken. Wer's mag, kann angeln oder golfen...

Einkauf- und Ausflugstipps

Als Ausflugsziele bietet sich natürlich Oslo (65 km - 1h) mit Vigelandpark, Sprungschanze Holmenkollen, Shopping, Schloss, norwegischem Volksmuseum, Wikinger - Schiffmuseum etc. an. Außerdem aufregend die Fahrt durch den Spiral-Tunnel in Drammen (40 km - 50 h), Silbergrube in Kungsberg (50 km - 1 h). Blaufärberei-Ausstellung. Einkaufen im kleinen Dorfladen oder Supermarkt in Vikarsund (10 km)

Entfernungen: von Göteborg 350 km; Oslo 65 km, Hønefoss 42 km, Vikersund 12 km

Bitte mitbringen

Verbrauchsmaterial für Küche, Toiletten und Reinigung, 3-teilige Bettwäsche. Bettwäsche kann günstig geliehen werden!

Reiseart
Jugendfreizeit Familienfreizeit Chor-/Orchesterfahrt
Teilnehmer
80 - 114, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
0
Aufteilung
5x3 | 24x4 | 1x5 | 1x7
Rollstuhl geeignet
Ja
Seminarräume
2 große, 3 kleine
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Norwegen
Lage
Vikersund
Buskerud / Tyrifjord