10 gute Gründe: Schweden
  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Idrottsgården i Flen

Schweden aktiv: Tennis, Fußball, Kanu, Sauna, Baden - alles inklusive!


"Idrott" ist das schwedische Wort für Sport. Und so ist der "Idrottsgården" eine wirkliche Fitness-Anlage, die alles für einen aktiven Sommer zu bieten hat. Die Angebote von Kanu über Tennis bis zum kleinen Fitness Studio sind tatsächlich kostenlos zu nutzen. Der private Badestrand am See "Orrhammaren", das Volleyballfeld, die Tischtennisplatte, 1 Ruderboot und 3 Kanus, Gartenmöbel und Grill runden das "all-inclusive" Angebot dieses Selbstversorger-Hauses in der Nähe von Stockholm ab.

Dieses Haus ist ein Dauerbrenner geworden. Uns wundert das nicht.

Räumlichkeiten

Idrottsgården mit 9 Schlafräumen besteht aus dem Hauptgebäude, dem "Loftet-Zimmer" und 3 kleinen Stugas (Hütten): "Haupthaus" EG: 2x4, 1 WC; OG: 1x2, 1x3, 1x4, 1xDu/WC; im UG 3 Duschen, Sauna, 2 WC; Am Vorplatz das "Loftet-Zimmer" mit 1x4. Auf der Wiese 3 "Stugas" mit je 4 Betten; überwiegend Etagenbetten.

Die Hütten sind mit vier Personen "propper" belegt - aber das haben schon viele unserer Gruppen gemacht und es ist "freizeiterprobt"! Wer es etwas entspannter haben möchte, belegt die Hütten nur mit 3 Personen!

Alle 3 Gruppenräume im Hauptgebäude: EG: schöner Speiseraum, Küche, OG: Gruppenraum, Billardraum; Es gibt TV, Video, DVD, Billard, Stereoanlage. Die gut ausgestatte Küche bietet 7xel. Herdplatten, 1 Backofen, 1 Wärmeofen, 6 Kaffeemaschinen (ohne Kaffee steht Schweden still), Kühlfach, Kühlschrank, Haushalts-Spülmaschine, große Töpfe etc.

Einen Waschraum mit Waschmaschine gibt es auch. Bei voller Belegung des Hauses wirds "gemütlich". Der große Speisesaal ist groß genug für alle - aber dann ists auch wirklich voll. 

Außengelände

Das Gelände und die Möglichkeiten vor Ort sind ideal für aktive Gruppen! Private Badestrände gibt es in Schweden nicht oft - hier wohl. Ihr könnt also ungestört genießen. Tipp: Kombiniert das Haus mit einer mehrtägigen Kanutour. Wir können Euch eine gute Route für Anfänger oder Erfahrene anbieten!

Bitte beachtet bei den Sportmöglichkeiten, dass der Tennisplatz und der Kraftraum auch von anderen Gästen genutzt werden können. Die Sportanlagen sind ja für eine ganzjährige Nutzung angelegt worden und es gibt Menschen mit einer Jahreskarte. Im Sommer ist die Nutzung allerdings stark reduziert - da sind auch die Schweden im Urlaub. Wenn Ihr trotzdem einem Einheimischen im Kraftraum begegnet: Ein freundliches "Hej" ist immer richtig.

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Stockholm (120 km) mit Altstadt, Schloss mit Wachablösung, Insel Djurgården mit Freiluftpark Skansen und Freizeitpark "Grönalund Tivoli", nordischer Tierpark Kolmarden in Norrköping (55 km), Skåra Sommarland (220 km). Katrineholm 10 km. Angeln im Orrhammaren-See ist für Bewohner erlaubt. Einkaufen in Flen.

Tipp: Bodaborg in Oxelösund (60 km), tolles Escapehaus!!

"Rechts ab geht's nach Stockholm" - in nur 120 km Entfernung ist die schwedische Hauptstadt ein Muss für jeden, der in Flen Urlaub macht. Ganz in der Nähe in Harpsund wohnt der schwedische Ministerpräsident. Der Fußweg vom Freizeitheim zur Innenstadt beträgt etwa 10 Minuten (Bahnhof 18 min, der Zug nach Stockholm benötigt zwischen 45 min und 70 min und fährt mehrmals täglich). Entfernung nach Göteborg 330 km, Helsingborg 460 km.

Gegen einen kleinen Aufpreis bieten wir Euch die Nachtverbindung Rostock-Trelleborg mit Stena Line an. Kein Kabinenzwang, gute Lenkzeitpause für Minibus-Fahrer!

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche, Handtücher und Verbrauchsmaterial für die Küche, Sanitär und Reinigung.

Reiseart
Klassenfahrt Jugendfreizeit Sportcamp Familienfreizeit
Teilnehmer
24 - 33
Anzahl Schlafräume
0
Aufteilung
1x2 | 1x3 | 7x4
Rollstuhl geeignet
Nein
Seminarräume
2 gr. | 1 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Schweden
Lage
Flen
Södermanland