10 gute Gründe: Schweden
  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Kåfalla Herrgård

Schwedenidylle am rauschenden Bach!


Wir haben Bullerbü gefunden - denn auf Kåfalla Herrgård ist es wirklich atemberaubend schön. Hinter dem Herrenhof an der Wassermühle rauscht ein stattlicher Bach in den großen Badesee. Es ist einfach herrlich, hier Kanu zu fahren und direkt vor der Veranda zu Baden. Die Atmosphäre dieses schwedischen Miniatur-Dorfes zieht jeden Schwedenfreund in seinen Bann.

Die kleine Holzbrücke mit hübschen Schnitzereien macht die Idylle perfekt.

Räumlichkeiten

Es gibt drei noble und hochwertige Gebäude, den Herrgården, den Kursgården und die Kapelle. Das Haus besticht durch den Standard, der viele Doppel- und Dreierzimmer zulässt. Im Herrgården EG sind 2x2, 3x1 und 1x1(+1) sowie 3 WC und 1 DU, OG 1 mit 2x2, 1x2(+1), 1x1 und 2x1(+1) sowie 2 WC und 1 DU, im OG 2 dann 4x2 und 4x2(+2) sowie 2 WC und 2 DU. Drei Zimmer haben darüber hinaus WC und DU dabei. Im Kursgården dann 2x3 und 1x4 zusätzlich sowie 2 WC und 1 DU.

Die Zimmer im Kursgården sollen nur von Leitung, Küchenteam oder Busfahrern genutzt werden. Das Haus hat eine wirklich stilvolle Einrichtungen. Die Einrichtung ist einem Herrenhof würdig! Die Aufbettung in den (+1)-Zimmern erfolgt mit vollwertigen Betten - es ist genug Platz in den Räumen, um zusätzliche Betten aufzustellen.

Der Speisesaal (bis 55 Personen) und die Kapelle (bis 100) sind groß und komfortabel eingerichtet. Dazu gibt es sechs kleine Gruppenräume, einer sogar mit Billard und Klavier. Draußen gibt es eine große Sommerkirche mit Holzbühne mit verstellbaren und rustikalen Bänken. Da lassen sich auch bei Nieselwetter Action-Spiele machen - vom Gefühl "halb drinnen und halb draußen".

Die Küche ist professionell ausgestattet und lässt keine Wünsche offen. Profi-Spülmaschine, Konvektomat (läuft auch als Warmluftofen), 8 el. Herdplatten, viele Kühltruhen, ein Kühlraum, separater Kühlschrank, große Küchenmaschine, Schneidemaschine, Handmixer, Kaffeemaschine und Mikrowelle.

Die Spülküche ist separat von der Kochküche und direkt auf Höhe des Speisesaals. Das entspannt das Küchenteam ungemein! Die Küche liegt ein Stockwerk darunter - aber es gibt natürlich einen Speise-Aufzug.

Außengelände

Draußen besticht vor allen Dingen der großzügige Bach mit Badestelle und den 4 Kanus (inklusive!). Aber natürlich gibt es auch einen kleinen Fußballplatz und viele Wiesen zum Sonne tanken, Kubb spielen und für Volleyball. Gartenmöbel, ein Spielplatz und viel Wald drumherum runden das Gelände ab.

Wer statt dem ruhigen Flussbett doch lieber einen See zum Baden sucht, wird in 1 km fündig. Aber eigentlich entscheiden sich alle Gruppen für die Idylle direkt am Haus.

Einkauf- und Ausflugstipps

Einkaufen kann man in Lindesberg (13 km). Ein Großmarkt bietet auch Lebensmittellieferung mit perfekter Kühlkette an - einfach direkt mit den netten Hauseltern besprechen. Ausflüge macht man zum Bergwerksmuseum in Nora (35 km), Örebro mit Altstadt, Shopping-City und berühmtem Wasserturm mit Restaurant und Aussicht. 

Wackere Gruppen nehmen natürlich die für schwedische Verhältnisse "kurzen" 190 km bis Stockholm auf sich, um die schwedische Hauptstat mit Gamlastan, Vasamuseum und Königsschloss zu sehen.

Bitte mitbringen

Dreitilige Bettwäsche, Verbrauchsmaterialien für Küche und Sanitär.

Reiseart
Teilnehmer
40 - 45+10
Anzahl Schlafräume
23
Aufteilung
4x1 | 3x1(+1) | 8x2 | 1x2(+1) | 4x2(+2) | 2x3 | 1x4
Rollstuhl geeignet
Nein
Semniarräume
3 gr., 6 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Schweden
Lage
Lindesberg
Örebro Län