10 gute Gründe: Schweden
  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Långserum Fritidsgård

Alles - und ein bisschen "noch mehr"!


Auf Långserums Fritidsgård scheint die Zeit stillzustehen - zumindest, was die Lautstärke angeht. Trotzdem oder gerade deswegen kann man sich auf dem riesigen Gelände mit den vielen kleinen Ecken richtig wohlfühlen. Geradezu ein Klassiker, wenn man an ein Gruppenhaus in Schweden denkt! Denn man hat hier alles, was die Gruppe braucht: See mit Badesteg, Sportfeld mit Fußballtoren und Volleyball. Und auch Wald, Lagerfeuer, Wanderwege...

Zu Eurem Ziel geht es die letzen km über schmale Straßen.  Aus der ehemaligen Dorfschule mit Nebengebäuden ist mit Liebe und Sachverstand ein wunderbarer Freizeithof geworden. 

Räumlichkeiten

Die 12 Schlafräume sind auf mehrere Gebäude verteilt: "Neues Wohnhaus": 8x4 Betten, 3 WC und 3 Duschen. Im Hauptgebäude EG: 1x1, das von den Schweden als Krankenzimmer gedacht ist. Obergeschoss: 2x10 Betten in zwei großen und gemütlichen Räumen. Hier kann man bei Bedarf mühelos weitere Betten aufstellen. Missionshaus: 1x5, 2 WC. Im zusätzlichen Sanitär-Gebäude gibt es 2 Abteilungen, je mit 3 WC und 1 Dusche.

In der Regel befinden sich in den Schlafräumen Etagenbetten.

Hauptgebäude EG: großer Speisesaal, der sich mit einem weiteren Gruppenraum durch eine Schiebetür verbinden lässt. Küche professionell ausgestattet: Restaurantherd, Haushaltsherd, 2 große Umluftbacköfen (Pizza kein Problem), Spül-, Schneide-, Kaffee- und Küchenmaschine, ein Kühlraum, Durchschubspülmaschine, Kühltruhen, Porzellan für 80 Personen. OG: weiterer kleiner Gruppenraum. "Missionshaus": großer Gruppenraum

Außengelände

Beeindruckend die große Rasenfläche, die Anordnung des Geländes mit Sportplatz, Grillstelle, Außenterrasse, gemütlichen Buchten und dem herrlichen Blick durch den Wald auf den Långserumsee. Natürlich gibt es einen Badesteg.

Beschilderte Wanderpfade (3 und 4 km, zusätzlich der Håglandsleden), Kanus zu mieten.

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Die Streichholzstadt Jönköping (50 km), übrigens eine der größten Städte Schwedens, hat viel zu bieten und lässt sich mit einem Tagesausflug auf den Taberg (40 km) verbinden. Dieser schroffe aufragende eisenhaltige Hügel bietet bei gutem Wetter einen Ausblick über ganz Småland. An den Steinen kleben eisenhaltige Münzen. Und vergessen sie nicht den Besuch auf Visingsö, der idyllischen Insel im Vätternsee (70 km bis zum Fähranleger in Gränna).

Långserum liegt in Astrid Lindgrens Småland und zeigt das typische Schweden aus den Romanen der großen Autorin. Hier kann man die bekannten Glashütten des Glasreiches besuchen oder in Vrigstad (20 km) eine Elchsafari buchen.

Oder BODA Borg in Sävsjö (40 km) - die neue schwedische Attraktion. Ein Adventure wie am Bildschirm. Erfüllt Eure Aufgaben im Team und ihr kommt von Raum zu Raum, von Level zu Level.

Bitte mitbringen

Verbrauchsmaterial für Küche, Sanitär und Reinigung, 3-teilige Bettwäsche.

Reiseart
Jugendfreizeit Sportcamp Familienfreizeit
Teilnehmer
30 - 58
Reiseziel
Schweden
Semniarräume
3 gr. | 1 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Småland
Hok