10 gute Gründe: Deutschland
  1. Warum in die Ferne schweifen, sieh', das Gute liegt so nah!

  2. Hier gibt's die leckersten Würstchen der Welt - und jede Region hält ihre für die besten: Thüringer, Braunschweiger, Bratwurst, Rostbratwurst, Brühwürstchen, Leberwurst, Kochwurst, Weißwurst, Frankfurter, Nürnberger, Kaminwurzen, Rauchenden!

  3. Nirgendwo schmeckt das Brot besser! (siehe oben...)

  4. Vor allem für Gruppen, die nicht so weit fahren wollen, ist Deutschland das ideale Reiseziel!

  5. Einkaufen gehen, ohne das Wörterbuch mitzunehmen! In Deutschland kann jeder Küchenchef sogar die Praktikanten losschicken. Überraschungsfreies Auspacken garantiert!

  6. "Ich wusste gar nicht, dass Deutschland so schön ist!" Hier gibt es viel mehr zu entdecken, als man denkt! Von Flüssen, Wiesen, Felder, Seen, über Küsten und Inseln bis hin zu Vorgebirgen, Mittelgebirgen und Hochgebirgen. Und man lebt in lebendigen Großstädten oder verschlafenen Dörfern voller aufgeweckter Leute!

  7. Sie wollen internationale Begegnung? Kein Problem bei den vielen Touristen in unserem Land! Und sie können Fremdsprachen sprechen: Erklären sie doch einmal dem freundlichen Chinesen den Weg zum nächsten Biergarten!

  8. So viele Schlösser und Burgen gibt's sonst nirgendwo! Wir haben in einer Enzyklopädie die Zahl von 20.376 gefunden. Davon sind 7.448 "abgegangene" (keine Reste mehr über der Erde sichtbar). Bitte überprüfen Sie, ob das stimmt!

  9. Wir arbeiten noch an Wörterbüchern in Bayerisch, Schwäbisch, Berlinerisch, Sächsisch, Friesisch, Westfälisch, Hessisch, Rheinländisch, Pfälzisch, Plattdeutsch... Erkunden sie unsere vielen Landstriche mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten!

  10. Unsere deutschen Gruppenhäuser verfügen über einen guten Standard und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis!

Hof Largesberg

Natur pur im Herzen Deutschlands - Hochwertiges Haus mit viel Flair!


Der alte denkmalgeschützte Ritterhof liegt wirklich traumhaft! Dieses fantastische Gruppenhaus in Deutschlands Mitte liegt von Wäldern und Wiesen umgeben an einem malerischen Hang. Ob Spiel- und Sportfreizeiten, Fantasiereisen, Motto und Themenfahrten oder Bibelcamps: Hier werden Kinderfreizeitträume wahr!

Und wen wundert das? Betrieben wird das Haus vom CVJM Kassel - das sind eben echte Kenner in puncto Jugendarbeit. Das Haus ist gut gepflegt und an vielen Ecken und Enden merkt man: Hier haben sich Menschen Gedanken gemacht, wo man "gute" Freizeiten machen kann.

Räumlichkeiten

Im Haupthaus gibt es zehn Zimmer, alle mit Waschbecken, Schränken, Bettlampen. Im Mittelgeschoss 3x4 und 2x3, hier auch 2x2 Duschen in getrennten Kabinen sowie 2 WC. Im Obergeschoss dann 1x4, 2x5 und 1x7. Hier sind in jedem Zimmer zwei Betten auf der gemütlichen Empore. Dort oben gibt es genug Platz und ordentliche Betten - kein "Matratzenlager-Stil"! Auch im OG sind 2 WC. Im Erdgeschoss ein DZ für Hauptleitung oder Küche mit DU/WC auf dem Zimmer.

Die Schlafplätze auf der Empore erreicht man übrigens über eine Leiter. Für Kinder und Jugendliche sind das der Erfahrung nach die beliebtesten Schlafplätze. Im EG des Haupthauses noch 2 WC und eine "Turnhallendusche" im Nebenhaus. Es lässt sich in vier Zimmer übrigens je ein Feldbett dazustellen. Die Gruppenräume sind mit 45 Personen an der absoluten Obergrenze - wer aber keinen zu Hause lassen will, hat noch 4 Betten mehr Spiel.

Es gibt einen Speisesaal, der genug Platz für 41 Personen bietet. Dazu gibt es drei kleinere Gruppenräume für Andachten, Workshops und Begleitprogramm. Bei gutem Wetter wird der lauschige Innenhof von vielen Gruppen als weiterer großer Gruppenraum genutzt - die Hauswände gestalten den Innenhof so gemütlich, dass bei gutem Wetter fast jeder Programmpunkt draußen stattfindet! Die Küche ist professionell ausgestattet: Profi-Spülmaschine, Schneidemaschine, 6x el. Herdplatten, 1x Backofen Gas, 1x Warmhalteofen, Kühlschrank und Kühlraum, Kühltruhe am Kiosk sowie Speisekammer.

Wer besonders pfiffig ist, bringt zwei große Pavillons für den Innenhof mit - dann lässt sich dort bei gutem UND schlechtem Wetter mit der Gruppe essen. Bierzeltgarnituren sind selbstverständlich vor Ort. Als kleines Highlight gibt es auch noch eine Sauna!

Achtung: mindestens eine Person des Küchenteams soll ein Gesundheitszeugnis vorlegen können. Bitte frühzeitig kümmern - ist für gewöhnlich unkompliziert zu erlangen und ja auch grundsätzlich sinnvoll!

Außengelände

Auch das Außengelände lässt keine Wünsche offen. Abenteuerwiesen, Waldflächen und Lagerfeuerstelle für die Kreativen, eine riesige Fußballwiese und ein Hartplatz mit Basketballkörben sowie eine Outdoor-Tischtennisplatte für die Sportsfreunde. Ob Geländespiel, Fußballturnier, Rollenspiel, Lagerolympiaden: Hier ist Platz für alles!

Zum Fußballplatz muss man 250 Meter den Hügel hoch - aber das ist für die Sportwütigen natürlich keine Distanz! Falls es für Tischtennis übrigens draußen zu windig ist, gibt es in einem der kleinen Gruppenräume auch eine Indoor-TT-Platte.

Einkauf- und Ausflugstipps

Einkaufen lässt sich in Malsfeld (Edeka, 7 km) oder in Homberg, Efze (Discounter, 10 km). Baden kann man in 1,5 km im Freibad Niederbeisheim oder in 6 km im Naturbad Beiseförth. Für einen Tagesausflug geht es natürlich nach Kassel (40 km), zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die Wasserspiele am Herkules sind je mittwochs und sonntags ab 14:30 zu sehen.  Außerdem der Tierpark Knüll (40 km), das Lebendige Bienenmuseum in Knüllwald-Niederbeisheim (2,5 km) mit interessanten Führungen, natürlich in Schutzkleidung (einmalige Gruppenfotos garantiert!).

Auch der Monte Kali (oder auch Kalimandscharo) ist einen Ausflug wert! An der alten Halde des Salz- und Kalibergbaus lassen sich interessante Führungen und Touren erleben.

Bitte mitbringen

3-tlg. Bettwäsche (Schlafsäcke nicht erlaubt) sowie Verbrauchsmaterialien fürs Bad und WC.

Reiseart
Kinderfreizeit Jugendfreizeit Semesterfahrt Sportcamp Familienfreizeit Mitarbeiterschulung Wochenendfreizeit
Teilnehmer
20 - 41 (+4)
Reiseziel
Deutschland
Semniarräume
1 gr., 3 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung mit Verpflegung
Lage
Malsfeld-Sipperhausen
Nordhessen