10 gute Gründe: Niederlande
  1. Holland fängt gleich hinter der Grenze an! Grüne Natur, bunte Blumenfelder, endlose Weite und viel Ruhe!

  2. Windmühlen, Holzschuhe, Käse, Grachten, Fußball, Märkte, Tulpen, Gärten, Wasser, Neugewonnenes Land: Ganz viel Lokalkolorit!

  3. Die Niederländer sind auf Urlaub eingestellt und Gastfreundschaft gehört dazu!

  4. Holland ist mehr als das Meer! Auch im Inland finden Sie hervorragende Bade- und Freizeitmöglichkeiten mit mehr Privatsphäre für ihre Gruppe als an einem überfüllten Strand.

  5. "Fricandel speciaal und Friet met" ist einfache, preisgünstige und supergute Urlaubsküche! (Nach gesund hatten Sie nicht gefragt!)

  6. Nirgends gibt es so große und lebendige Wochen- und Touristenmärkte wie hier! Es gibt, was das Herz begehrt: große Gemüsestände, frischen Fisch, Käse, Nüsse, ein buntes Blumenangebot, Fahrradflickzeug, Messer, Kleider, Socken, Gürtel, Holzschuhe, Kauknochen, Schaumstoffrollen... Einkaufszettel abgehakt?

  7. Das "Fiets" (dt.: Fahrrad) ist alltägliches Fortbewegungsmittel. Ein hervorragend ausgebautes Radwegenetz und unzählige Tourbeschreibungen machen jeden Fahrradtag zu einem Höhepunkt des Urlaubs. "Fietsen" gehört einfach dazu!

  8. "Den Wind kann man nicht verbieten - aber man kann Windmühlen bauen!" sagt ein holländisches Sprichwort. Ihre Gastgeber lösen für Sie (fast) jedes Problem!

  9. Schlafsaal im Kuhstall ist Geschichte! Gruppenhäuser haben in den Niederlanden eine lange Tradition und haben sich ständig verbessert. Die von uns ausgewählten Häuser sind heute auf einem hervorragenden Standard, bieten kleine Zimmereinheiten, gemütliche Gruppenräume, gutes Sanitär und praktisch ausgestattete Küchen.

  10. Viele Gruppenhäuser haben angepasste Sanitär- und Schlafräume für Menschen mit Behinderung. Lange vor anderen Ländern hat man diese Standards geschaffen und mittlerweile ein sehr hohes Niveau erreicht.

Het Lohr***

Am Feuer singen, im Wasser planschen, im Sand spielen, in die Luft springen - Urlaub pur!


Elementar gute Voraussetzungen bietet unser Freizeitheim direkt hinter der deutsch-niederländischen Grenze. Drei Häuser bilden eine schöne Einheit auch für größere Gruppen.

Rasenflächen rund um die Häuser, bis zu 3 Kotas (das sind finnische Rundhütten mit Feuerstellen) und ein überdachtes Schwimmbad bieten ideale Bedingungen für einen unbeschwerten Gruppenaufenthalt.

Räumlichkeiten

Het Lohr besteht aus insgesamt 3 Hausteilen. Hausteile Antje und Berta verfügen je über einen Schlafflur: In Haus Antje 26 Betten: 3x6 und 4x2. Haus Berta mit 30 Betten: 3x6, 2x3 und 3x2. Jeder Hausteil hat einen Sanitärtrakt mit je 4 WC und 3 Duschen, außerdem je eine rolligerechte Du/WC. Im gegenüberliegenden Haus Clara 23 Betten: 1x6, 1x5 und 3x4. 1 Sanitärtrakt mit 3 Duschen und 3 WC und einem separaten Du/WC runden die Ausstattung ab.

Die Bettenaufteilung ist wie folgt: Antje: 3x6 mit je zwei Einzel- und zwei Etagenbetten und 4x2 mit je zwei Einzelbetten. Berta: 3x6 mit je zwei Etagenbetten und zwei Einzelbetten, 2x3 mit einem Etagen- und einem Einzelbett, 3x2 mit je zwei Einzelbetten. Clara: 1x6 mit zwei Etagen- und zwei Einzelbetten, 1x5 mit 2 Etagen- und einem Einzelbett, 3x4 mit einem Etagen- und 2 Einzelbetten.

Eine Hausaufteilung getrennt für Mädchen und Jungen liegt also nahe. Alle Schlafräume haben Schränke, die größeren Schlafräume je zwei, die kleineren jeweils einen. Das Haus eignet sich hervorragend für integrative Freizeiten.

Die Häuser Antje und Berta haben eine große Verbindung zwischen den beiden Gruppenräumen. Jeder Hausteil hat einen Speiseraum mit angrenzender großer Sitzecke. Wenn man beide Häuser zusammenschaltet, kann man einen großen Speiseraum und einen großen Gruppenraum einteilen. Alle Häuser verfügen über eine Küche mit 5-fl. Gasherd und Heißluftbackofen.

Die Küchen verfügen über Haushaltsspülmaschinen, zusätzliche Elektropfannen mit großem Durchmesser. Insgesamt 4 Kühlschränke, ein gr. TK-Schrank. Unsere Gruppen bekommen auf Anfrage einen zusätzlichen Heißluft-Backofen zur Verfügung.

Außengelände

Draußen geht der Spaß los: zu jedem Haus gehört eine finnische Kota, ein achteckiges Holzhaus, das in der Mitte eine Feuerstelle hat mit Platz für ca. 20 - 25 Personen rundum auf Holzbänken. Ein überdachtes Schwimmbecken mit Umkleidekabinen und Duschen ist im Preis inklusive. Aus einer ehemaligen Scheune ist ein großes Indoor-Beachvolleyballfeld entstanden, das natürlich auch anderen Zwecken dienen kann. Es gibt mehrere Terrassen mit Gartenmöbeln, viele und große Rasen- und Sportflächen zum Spielen und an jedem Haus ein Außentrampolin. Die Vermieter wohnen auf dem Gelände und stehen den Gruppen freundlich mit Rat und Tat zur Seite.

Um zu den Gruppenhäusern zu gelangen, überquert man das Hofgelände. Die Häuser haben am Ende des Geländes eigenes Außenterrain für sich (Spielwiesen, Sportplatz, Kotas etc. s.o.). Das Schwimmbad wird zu bestimmten Zeiten für Schwimmkurse genutzt. Bitte vor Ort die Zeiten beachten. Wie wäre es mit einer Runde Bauerngolf? Auf der anderen Seite des Geländes ist hier ein großes Terrain entstanden. Gruppenpreise bei den Vermietern anfragen!

 

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge zu folgenden Zielen möglich: Arnheim (50 km) mit "Burger's Zoo", Kernwasserwunderland in Kalkar (25 km), Warner Brothers Movieworld in Bottrop (65 km), Wasserschloss Anholt (7 km), Kanufahren und Badesee in der Nähe. Einkaufen in Ulft (4 km) oder Anholt (5 km) mit Discountern, Bäcker, Supermarkt.

Vor Ort kann zudem ein Planwagen gemietet werden - vielleicht als Transportmittel zum Badesee für alle?

Pflegehilfsmittel vor Ort

Auf Anfrage

Bitte mitbringen

Handtücher, Verbrauchsmaterialien für Küche und Reinigung, Toilettenpapier. Bettwäsche inklusive!

Reiseart
Kinderfreizeit Klassenfahrt Jugendfreizeit Semesterfahrt Familienfreizeit Handicapreise
Teilnehmer
50 - 79, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
20
Aufteilung
7x2 | 2x3 | 3x4 | 1x5 | 7x6
Rollstuhl geeignet
Ja
Seminarräume
3 gr., 3 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Niederlande
Lage
Voorst
Gelderland