10 gute Gründe: Schweden
  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Munkaskog Ungdomsgård

Moderne Freizeitanlage zwischen dem Vätternsee und dem Mönchswald. Wunderbares Panorama über den großen See.


Dieses Haus ist eine Perle am Vätternsee. Sie haben 20 m über dem Wasser gelegen ein großzügiges Grundstück zur Verfügung. Der Panoramablick ist traumhaft. Es erwartet Sie hoher Standard für Gruppen. Sie haben eine Profiküche, einen Sportplatz, zwei zum See gelegene Terrassen, eine Grillstelle auf einer gesicherten Felsklippe.

Seit vielen Jahren ist dieses Haus ein absoluter Klassiker in unserem Angebot.

Räumlichkeiten

Das Haus ist ideal aufgeteilt. Die Schlafräume sind im Obergeschoss: 13x4, 2x2, 2x3 Betten (Etagenbetten); 3 WC, 6 Du (2x3), 8 WB. Insgesamt 19 Schlafräume. Im EG 1x1 und 1x1-2 (s.u.). Hier auch weitere 5 WC. ab 50 Pers. inklusive: Nachbargebäude mit 6 Schlafplätzen sowie Du/WC: 1x2 (Einzelbetten), 2x2 je ein Schlafsofa für 2 Pers.

Alle Betten sind mit Leselampen ausgestattet. Wer Fåråhuset dazumietet, hat hier ein weiteres komfortables Bad mit Du/WC (rolligerecht) und weitere Schlafplätze auf einem Schlafboden (diese aber nur auf Anfrage und nach Absprache).

EG: gemütlicher Speisesaal mit Kamin für 100 Personen. Weiterer großer Gemeinschaftsraum und gemütliche Sitzecken. Büro mit 1x1, 3 WC, weiteres Büro mit 1-2 Betten. Profiküche mit 4-fl Gastronomie-E-Herd, Bain-Marie, 2 Kühl- und 2 Gefrierschränke, Profi-Spülmaschine inkl. Spülmittel, Kaffeemaschine, Kippbratpfanne, großer Umluftbackofen, Keller für Vorräte, Wasserkocher, Küchenmaschine, Waschmaschine und Trockner.

Etwas oberhalb des Hauses ist der alte Schafstall "Fårahuset" neu renoviert worden. Im Obergeschoss gibt es einen Schlafboden mit 16 Feldbetten in 2er Abteilungen, die mit Vorhängen voneinander getrennt sind. Im Erdgeschoss ein Gruppenraum, eine kleine Küche, 2 WC und 1 Dusche. Wer Fårahuset nutzen will, kann das nur bei Vorbuchung und gegen Aufpreis tun.

Außengelände

Freizeitgestaltung: Nehmen Sie ein erfrischendes Bad im Vättern. Es gibt einen eigenen Strand und Badeplatz (Felsen und Badesteg). Auf dem riesigen gepflegten Rasen auch Sportfeld mit Toren. Einen Sandstrand gibt es in Bankeryd oder Baskarp. Freibad in Bankeryd, das bekannte Rosenlundbad in Jönköping (20 km) ist einen Ausflug wert. Fischen ist im Vättern kostenlos möglich. Wanderungen in der wunderbaren Natur und Ruhe; Trimmpfad im Wald; Fußball, Basketball und Volleyball am Haus

Am Haus gibt es keine Kanus, auf dem Vättern ist das Kanufahren aber auch nicht ganz ungefährlich - es hat hier sogar schon tödliche Kanuunfälle gegeben von Greenhorns, die Wind und Wellen schlicht unterschätzt haben. Den tollen Freizeitmöglichkeiten auf dem Gelände tut das keinen Abbruch. Und wer in jedem Fall Kanu fahren möchte, für den gibt es eine gute Adresse in der näheren Umgebung.

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Natürlich liegt das wunderbare Göteborg mit Freizeitpark "Liseberg" nah (150 km). In Jönköping das Streichholzmuseum, Insel Visingsö; besuchen Sie das Naturreservat Håkensås mit seinen Seen und der Natur "Norrlands" (20 km), mit Hochlandmooren und Wanderpfaden. Der Taberg als Eisenberg (35 km) ist einen Besuch wert (tolle Aussicht, eisenhaltiges Gestein - daran halten sogar Magnete). Westernpark "High Chapparal" bei Värnamo (90 km

Sehr guter Kanuverleih mit empfehlenswerten Strecken auf dem Tidan in Mullsjö (ca. 20 km). Von Göteborg erreichen Sie Munkaskog nach 280 km; bis Jönköping (dem Jerusalem Smålands wegen seiner vielen Kirchen) sind es gerade einmal 18 km. Von Helsingborg sind es 280 km.

Es gibt einen guten Kontakt zu einem Caterer in der Nähe. Hier können einzelne Mahlzeiten aber auch regelmäßiges Frühstück, HP oder VP zu fairen Preisen organisiert werden. www.llagat.se 

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche, Handtücher, Geschirrtücher und Verbrauchsmaterial für die Küche, Sanitär und Reinigung

Reiseart
Jugendfreizeit
Teilnehmer
45 - 65+6
Reiseziel
Schweden
Semniarräume
2+1 gr., 1 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Habo
Vätternsee