10 gute Gründe: Norwegen
  1. Norwegen ist ein "steiles" Land. Besonders im Westen geht es direkt vom Meer hinauf in die Berge. Und oben gibt es eine besonders reizvolle Natur. Wasser gibt es in jeder Höhenlage. Und überall ist Platz satt.

  2. Die Fjorde durchziehen das Fjell wie Adern den Organismus. Immer wieder rauschen Wasserfälle von den Höhen herab. Es ist das Land der Fliegenfischer, der Rafting-Touren, der Laichplätze für den Lachs.

  3. Dass man hier anders Auto fährt, ist kein Wunder: Mit größtem Aufwand hat man kilometerweite Tunnels durch die Berge geschlagen. Rechts geht es steil bergauf, links tief hinunter. Oft raubt die Aussicht den Atem und es ist gut, dass man nur langsam fahren kann.

  4. Norwegen ist von christlicher Tradition durchzogen. Die wunderschönen Stabkirchen zeugen von jahrhunderte alten Gemeindetraditionen und in jeder Stadt gibt es viele verschiedene Gemeinschaften, zu denen man auch Kontakt herstellen kann.

  5. Hier hat sich eine traditionelle Gastfreundschaft entwickelt. Niemals sind wir bei unseren vielen Begegnungen ohne einen kleinen Imbiss empfangen worden. Man sagt: Ohne Kaffee steht ganz Norwegen still.

  6. Restaurants allerdings sind teuer. Da steht man staunend vor Speisekarten von Imbissstuben und wähnt sich im Gourmet-Restaurant. Also gilt: Phantasievoll selber kochen, die gute alte Brotzeit neu entdecken. Dazu gehört auch, dass Norwegen sich durchaus "drogenfeindlich" präsentiert. Alkohol und Nikotin werden in der Öffentlichkeit eher gemieden.

  7. Die Ausflugsziele sind Highlights: Im Westen der "Preikestolen", ein Felsvorsprung, der 800 m senkrecht über dem Fjord herausragt. Oder eine Fahrt durch das Gudbrandsdal - das Tal der Stabkirchen; die Olympia-stadt Lillehammar; Leuchttürme in der Schärenküste, den Nationalparkt Hardanger Viddar... und natürlich immer wieder Oslo mit Schloss, Holmenkollen, Vigeland-Skulpturenpark.

  8. Das Wetter ist besser als sein Ruf. Die langen Tage werden immer wieder warm und die Sonne ist spürbar intensiver als in Mitteleuropa. Das Zusammenspiel von Licht und Wärme wird von der Natur in den wenigen warmen Monaten geradezu aufgesogen.

  9. Die norwegische Architektur hat einen ausgeprägten Hang zu bunten Farben. Die Häuser sind blau, gelb, rot. Die Kirchen ebenso steil wie das Fjell, Brücken ideenreich und gigantisch.

  10. Mit der richtigen Taktik lässt sich hier gut leben. Man kauft das, was die Norweger auch zum Leben brauchen; denn das ist gar nicht so teuer. Und mitnehmen darf man alle Lebensmittel - außer Kartoffeln...

Omlid Leirsted

Norwegens spektakuläre Naturwunder "um die Ecke".

Preikestolen und Lysefjord, Kjerrak und Nordsjövägen


Zwei der bekannten Felsformatioen kann man sich von Omlid aus erarbeiten. Der Kjerrak ist der "Fels in der Schlucht", der Preikestolen ragt wie eine "Kanzel" mehr als 600 m über den Lysefjord.

Immer geht es darum, mit aktiven Grupen eine berauschende Aussicht von unvergesslicher und schwindelerregender Schönheit zu erwandern. Und wieder zu Hause locken Grillhütte "Gapahuk", Lagerfeuer oder Kamin mit knisternder Gemütlickeit. Holz ist genug vorhanden und inklusive!

Der benachbarte Fluss "Sira" gibt diesem Teil Noregens seinen Namen. Mit Blick auf den Fluss bietet das Gelände erlebnisreichen Gruppenaufenthalt.

Räumlichkeiten

Haupthaus und Übernachtungshaus liegen direkt nebeneinander und bieten 8 Schlafräume. Die interessante Architektur unterstützt ein gutes Gruppengefühl. Im Übernachtungshaus gibt es in der 1. Etage 4x4 mit WB. 1 DU, 1 WC. Im Souterrain 2x4; 1x8. 2 DU, 2 WC. In der Regel gibt es Etagenbetten. Im Hauptgbäude 1x4, 3 DU, 2 WC.

Grosse Gruppen können zusätzlich die Leiterhütte buchen und dort bis zu 8 Personen unterbringen. 2x4, 1 Du, 1 WC, kleines Wohnzimmer mit Küchenzeile. Dieses Haus beherbergt normalerweise ehrenamtliche Mitarbeiter bei Arbeitseinsätzen - es ist also "etwas privat". Natürlich entstehen dafür Zusatzkosten. Bitte fragen sie uns bei Bedarf.

In Omlid nimmt man die Mahlzeiten im Hauptgebäude ein. Mit dem Blick durch große Fenster hinunter ins Tal kann die gesamte Gruppe gemeinsam essen. Dieser Raum ist so groß, dass er sich in Speise- und Aufenthaltsraum teilen lässt. So muss man nicht ständig Möbel rücken. Außerdem gibt es im UG eine schöne Kapelle für Andachten, Gottesdienste und andere Gruppenprogramme. Im Schlafhaus gibt es noch einen gemütlichen Hems (Loft) für Diskussions- und Spielrunden.

Neben dem Speiseraum liegt die gut ausgestattete Küche: 4xel. Herdplatten; Backofen mit kleiner Konvektionsfunktion; Mikrowelle, 2 Kaffeemaschinen, Kühlschrank, Gefriertruhe, Profispülmaschine, ausreichend Töpfe und Geschirr.

Eine Tischtennisplatte ist vorhanden, ebenfalls ein elektrisches Piano.

Außengelände

Auf dem Gelände ein Sandplatz für Ballspiele, ein kleiner Klettergarten, Gartenbänke und Tische, kleiner Wanderpfad zum Fluss mit Badestelle (800 m). Ein ausgezeichneter Wanderpfad auf den Berg zu einem attraktiven Angelgewässer - ca. 1 h Weg. In der "Gapahuk" (zeltförmige Grillhütte) finden gut 20 Personen Platz.

Kanus sind in 5 km am Campingplatz zu mieten.

Am Fluss Sirdal erreicht man in ca. 800 m eine nette Badestelle. Viele andere, noch schönere, findet man in einigen Kilometern Umgebung.

Einkauf- und Ausflugstipps

Zum Einkaufen geht man ca. 500m zum Lebensmittelhandel mit "everything" oder man fährt nach Tonstad (20 km) zum Supermarkt. In 10 km auch eine Tankstelle mit Lebensmitteln. Ausflüge zum Preikestolen (100 km), zum Kjerrak (50 km) und zum Lysefjrd. Spektakulär auch der als Wanderung erreichbare Dorgeforss Wasserfall.

Natürlich ist der Tivoli Kongeparekn in Algård eine spannende Touristenattraktion. Auch Stavanger als Ölhauptstadt Europas oder Sandnes mit attraktiever Shopping Welt sind schnell zu erreichen und durchaus sehenswert.

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche, Schlafsäcke sind erlaubt - dann Bettlaken und Kissenbezug mitbringen(!), Verbrauchsmaterial für Küche und Sanitär.

Reiseart
Jugendfreizeit
Teilnehmer
18-36
Anzahl Schlafräume
8
Aufteilung
7x4 | 1x8
Rollstuhl geeignet
Nein
Seminarräume
2 gr. | 1 kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Norwegen
Lage
Tonstad Omlid
Sirdal