10 gute Gründe: Deutschland
  1. Warum in die Ferne schweifen, sieh', das Gute liegt so nah!

  2. Hier gibt's die leckersten Würstchen der Welt - und jede Region hält ihre für die besten: Thüringer, Braunschweiger, Bratwurst, Rostbratwurst, Brühwürstchen, Leberwurst, Kochwurst, Weißwurst, Frankfurter, Nürnberger, Kaminwurzen, Rauchenden!

  3. Nirgendwo schmeckt das Brot besser! (siehe oben...)

  4. Vor allem für Gruppen, die nicht so weit fahren wollen, ist Deutschland das ideale Reiseziel!

  5. Einkaufen gehen, ohne das Wörterbuch mitzunehmen! In Deutschland kann jeder Küchenchef sogar die Praktikanten losschicken. Überraschungsfreies Auspacken garantiert!

  6. "Ich wusste gar nicht, dass Deutschland so schön ist!" Hier gibt es viel mehr zu entdecken, als man denkt! Von Flüssen, Wiesen, Felder, Seen, über Küsten und Inseln bis hin zu Vorgebirgen, Mittelgebirgen und Hochgebirgen. Und man lebt in lebendigen Großstädten oder verschlafenen Dörfern voller aufgeweckter Leute!

  7. Sie wollen internationale Begegnung? Kein Problem bei den vielen Touristen in unserem Land! Und sie können Fremdsprachen sprechen: Erklären sie doch einmal dem freundlichen Chinesen den Weg zum nächsten Biergarten!

  8. So viele Schlösser und Burgen gibt's sonst nirgendwo! Wir haben in einer Enzyklopädie die Zahl von 20.376 gefunden. Davon sind 7.448 "abgegangene" (keine Reste mehr über der Erde sichtbar). Bitte überprüfen Sie, ob das stimmt!

  9. Wir arbeiten noch an Wörterbüchern in Bayerisch, Schwäbisch, Berlinerisch, Sächsisch, Friesisch, Westfälisch, Hessisch, Rheinländisch, Pfälzisch, Plattdeutsch... Erkunden sie unsere vielen Landstriche mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten!

  10. Unsere deutschen Gruppenhäuser verfügen über einen guten Standard und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis!

Ev. Paul-Schneider-Heim

Wälder und Wiesen, Spiel- und Sport direkt vor der Haustür. Alleinlage mit Blick übers Tal. Günstiges Vollverpflegerhaus


Eines unserer wenigen Gruppenhäuser mit Vollpension ist mit seinem günstigen Preis eine Alternative für Gruppen ohne Kochteam. Außengelände und Gruppenräume sind wirklich vielseitig und laden zu tollen Sommerfreizeitwochen ein.

Hier kann man für wenig Geld gut leben! Dass sich die Gruppen hier so wohl fühlen, liegt maßgeblich an den freundlichen und engagierten Mitarbeitern vor Ort, die genau wissen, was Ihre Gruppe braucht. Die Verpflegung wird direkt im Haus zubereitet. Es werden 3 reichhaltige Mahlzeiten serviert.

Räumlichkeiten

Das Freizeitheim besteht aus zwei Hausteilen, die sehr gut gemeinsam, aber auch unabhängig genutzt werden können. Holz und helle Farben bestimmen die Atmosphäre. Die Schlafräume sind mit schönen Holzbetten, Schränken, Tischen und Stühlen ausgestattet. Hoher Sanitärstandard, Sauna im Keller. Haus 1: (20 - 30+1 Personen) EG: 3 WC, 7 Du. 1.OG: 3x2-3, 3x4 (Etagenbetten); 1 Du, 1 WC. 2.OG: 2x2-3 1x4, 1x6, 1x1 (z.T. Etagenbetten); 1 WC. Haus 2: (15 - 30+2 Personen) EG: 1x2-3, 3x4 (Etagenbetten). OG: 2x4-5, 1x4-5 (Durchgang), 1x2 (jeweils Etagenbetten). Mindestbelegung für beide Hausteile 40 Personen.

Es gibt einen Schlafflur, der von beiden Hausteilen aus zugängig ist. Dadurch ist eine höhere Flexibilität möglich, wenn zwei Gruppen das Haus nutzen. Auch die Aufteilung für Jungen und Mädchen ist sehr variabel. Fast jeder Raum hat mind. ein Unterschiebbett. Dadurch kann man die Zimmeraufteilung sehr gut anpassen. Wer die Betten zählt, kommt auf mehr als 60 Betten. Die Maximalbelegung liegt aber aus Brandschutzgründen bei 60 Personen. Bei kleinen Gruppen behält sich die Hausleitung vor, einige der Schlafräume einer größeren Parallelgruppe zur Verfügung zu stellen. Schließlich sind so günstige Preise auch nur möglich, wenn alle an einer möglichst guten Auslastung des Hauses mitwirken.

Jeder Hausteil verfügt über eigene Gruppenräume. Haus 1, EG: Speise- und Aufenthaltsraum 2.OG: kleiner Gruppenraum. Haus 2, EG: 2 Aufenthaltsräume, die auch als großer Raum genutzt werden können. Außerdem ein großer (!) separater Gruppenraum mit Billard, Dart und Kicker sowie Sanitär. Über eine Treppe gelangt man in einen Andachtsraum, der auf Anfrage zur Verfügung steht. Die Spülküche liegt zwischen beiden Hausteilen. Die Gruppe hilft beim Spüldienst - so kommt auch der günstige Vollpensionspreis zustande.

Immer wieder wird die kind- und jugendgerechte Küche des Hauses gelobt. Zahlreiche Medien (Flip-Charts, Overheadprojektor, Video-Anlage, Hifi) auf Anfrage.

Außengelände

Das Paul-Schneider-Freizeitheim liegt am Rande eines ausgedehnten Waldgeländes. Direkt am Haus tolles Außengelände mit Fußball- und Basketballplatz; großer Spielplatz mit schönen Spielgeräten und Spielwiese, TT und Lagerfeuerstelle. Terrasse und Gartenmöbel sowie ein Backhaus.

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Besuch beim Imker, Schäfer und Förster auf Anfrage, Hallenbad 4 km, Badesee in 10 km. Kanus zu mieten. 4 Schlösser und Burgen in 30 km Umkreis. 4 kindergerechte Mitmachmuseen in 25 km Umkreis. Freizeitpark Lochmühle (40 km), Frankfurter Zoo (50 km).

Die Kanus können über das Jugendpfarramt des Trägers ausgeliehen werden. Die Mitmachmuseen sind im Einzelnen: Besucherbergwerk in Solms (25 km), Holz- und Technikmuseum in 25 km, Draculamuseum und Mathematicum in Giessen (23 km) Freizeitpark Lochmühle (40 km), Frankfurter Zoo (50 km). Zu den interessanten und schönen Städten Wetzlar (15 km), Gießen (25) und Butzbach (18 km) sind Ausflüge einfach zu organisieren. Jede Stadt bietet Bademöglichkeiten in unterschiedlichen Standards und ist auch mit dem ÖPNV erreichbar.

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche und Handtücher. Die Gruppe hinterlässt das Haus besenrein.

Reiseart
Kinderfreizeit Klassenfahrt Jugendfreizeit Sportcamp Familienfreizeit Einkehrtage Chor-/Orchesterfahrt Mitarbeiterschulung Wochenendfreizeit
Teilnehmer
15 - 61
Reiseziel
Deutschland
Semniarräume
4 gr., 2 kl.
Verpflegung
mit Verpflegung Vollpension
Lage
Dornholzhausen
Taunus / Westerwald