10 gute Gründe: Dänemark
  1. Kilometerlange Strände, hohe Dünen und wunderbare Wellen laden zum Urlaub an der See ein.

  2. Dänemark liegt "gleich nebenan" - und hat übrigens zu Deutschland die einzige Landgrenze. Kein Wunder, dass dieses reizvolle Land so beliebt ist.

  3. Kleine und große Attraktionen lassen keine Langeweile aufkommen: Kerzenziehen, Museumsbesuch, Badelandschaften, Vergnügungsparks, Safaripark, Zoo, Meeresmuseum, usw...

  4. Dänemark erhebt keine Kurtaxe - und das macht sich im Gruppen-Portmonee (ja, so schreibt man das heute...) bemerkbar.

  5. Die Städte des Königreiches haben viel zu bieten: Kopenhagen, Åhus, Odense, Aalborg bieten neben Shopping interessante Museen, kulturelle Eindrücke und kulinarische Freuden.

  6. Dänische Ferienhäuser sind up to date und laden jährlich rund eine Million Deutsche zum Urlaubmachen ein. Wohl kein anderes europäisches Land hat den Urlaub im Ferienhaus so leidenschaftlich perfektioniert.

  7. Die aktive Vielfalt kommt unseren Gruppen sehr entgegen: Wassersport in jeder Art - aber auch Wandern, Angeln, Reiten, Golf, Lenkdrachenfliegen und natürlich Radfahren sind möglich.

  8. Die Wikinger sind los: mit dieser Überschrift gestaltet sich die Lagerolympiade wie von selbst - und historische Hintergründe vermittelt dieser Programmpunkt auch. Wie die Wikinger die europäische Geschichte nachhaltig beeinflusst haben, hinterließen sie auch auf dem Gebiet des heutigen Dänemark unauslöschliche Spuren.

  9. Sehenswürdigkeiten und Ausflugtips gibt es wie Sand am Meer: Legoland in Billund, Kreidefelsen Mön Klit, Tivoli, die kleine Meerjungfrau in Kopenhagen, Skagen (Zusammenfluss von Nord- und Ostsee), etc.

  10. Kulinarisch gibt es nicht nur Hot-Dogs, die berühmten orangen "Pølser"-Würstchen mit weißem Brötchen. Bekannt sind das dänische "Smørrebrød" und natürlich die berühmte Rote Grütze!

Rubjerglejren

Für Strandläufer und Wasserratten: Toplage und spannende Umgebung.


Zugegeben: Nordjütland liegt nicht gerade nebenan. Doch direkt neben unserem Freizeitheim entlohnen die eindrucksvollsten Urlaubsziele für die etwas längere Anreise. Und der eigene Badestrand liegt nur 100 m durch die Dünen entfernt. Hier ist man wirklich direkt am Meer!

Das Haus ist in aller Regel so dicht gebucht, dass die Gruppen untereinander eine Buskooperation verabreden. Wir stellen gerne den Kontakt her.

Räumlichkeiten

Das Freizeitheim ist ebenerdig und bietet reichlich Platz in zwei großen Abteilungen: Im Jungenflügel 4 Schlafräume: 3x8; 1x4; 2 Du, 3 WC. Im Mädchenflügel 7 Schlafräume: 3x2-3, 1x4, 3x8-10; 2 Du, 4 WC sowie 1xDu/WC am Ende des Flurs. Zusätzlich 1 WC im Eingangsbereich.

Die 2-3Bett-Zimmer haben ein sogenanntes "Kojenbett" = Etagenbett mit unten einem Doppel- und oben einem Einzelbett. Die großen Zimmer haben Platz für 8 Personen in 4 Etagenbetten. Im Mädchenflügel haben manche Etagenbetten 3 Etagen. Wir zählen diese Betten als Zusatzbetten. Ohnehin emfehlen wir eher max. 55 Personen. Das gibt Spielraum bei der Verteilung von Jungen, Mädchen, Teamern und Küche. 

Gruppenräume: Der große Aufenthaltsraum ist teilbar, sodass die Esstische stehen bleiben können, wenn im zweiten Teil Programm angeboten wird. Beide Teile bieten Platz für die gesamte Gruppe. In Teil 2 befindet sich ein offener Kamin. Zusätzlich im Eingangsbereich ein zentraler Aufenthaltsraum mit gemütlichen Sitzecken. Die Küche ist praktisch und großzügig eingerichtet: Profi-Spülmaschine, Schneidemaschine, Mixer, Küchenmaschine, 4xelektrische Herdplatten, Kippbratpfanne, Profi-Kaffeemaschinen, Kühl- und Gefrierschränke, Mikrowelle und Vorratsraum.

Außengelände

Das Haus liegt eingebettet in die Dünen. Hinter dem Haus liegt ein kleiner Fußballplatz und bis zum sandigen Strand sind es wenige Meter. In Løkken kann man Fahrräder leihen, dort und in Hjørring auch große Märkte. Kleiner Kaufmann in Ljungby.

Der Badestrand ist hier anerkannt einer der besten Dänemarks.

Einkauf- und Ausflugstipps

Und nicht weit sind die Ausflugsziele: Løkken mit seinen vielen kleinen Shops und Lädchen (10 km); zum malerischen und stimmungsvollen Fischerdorf Lønstrup kann man wandern (6 km ); hier kann man Wanderdünen ersteigen und Kerzen ziehen; den Leuchtturm Rubjerg Knude kann man im Sand versinken sehen; Fårup Sommerland (20 km) ist ein überzeugender Freizeitpark. Hjørring (15 km ) ist der nächste große Ort zum Einkaufen und Shoppen.

Bei Skagen (70 km) kann man Nord- und Ostsee ineinander fließen sehen, in Hirtshals (25 km) liegen Fischerboote und große Fähren am Kai und beherbergt mit dem Nordsømuseet das größte Aquarium Nordeuropas. Entfernungen: von Flensburg 350 km; nach Hirtshals 30 km; nach Skagen 75; nach Lökken ca. 6 km; Førup Sommarland ca. 20 km.

Bitte mitbringen

Verbrauchsmaterial für Küche, Toiletten und Reinigung; Kissen, Laken, Zudecken oder Schlafsack.

Reiseart
Kinderfreizeit Jugendfreizeit Familienfreizeit
Teilnehmer
40 - 55, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
11
Aufteilung
3x2 | 2x4 | 6x8
Rollstuhl geeignet
Nein
Seminarräume
2 gr., 1kl.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Dänemark
Lage
Løkken
Jütland