10 gute Gründe: Schweden
  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Vallsnäs Unnaryd Camp

Naturschöner Zeltplatz auf der Sonnenseite des Unden!


Der Bolmen ist schon aufgrund seiner leicht erreichbaren Lage wohl einer der attraktivsten Seen im westlichen Småland. Eigentlich beginnt hier Schwedens erste Wildnis. Nur 100 m vom See - mit eigenem Badestrand - liegt unser offener Zeltplatz. Rundherum die dazugehörigen Gebäude und mittendrin viel Platz für Fußball, Liegewiese, Lagerfeuer.
Selbstverständlich ist auch für das Aufstellen einer hübschen Zeltstadt ausreichend Platz. Valsnäs Camp ist erprobt und bietet Sicherheit auch bei ungünstigen Wetterlagen. Am Nachmittag scheint die Sonne über dem See. Genau richtig für eine urige Zeltfreizeit.

Die dazugehörigen Gebäudes sind alle im småländischen Stil eines landwirtschaftlichen Hofes gehalten, also Wohngebäude und Scheunen in U-Form zueinander gerichtet.

 

Räumlichkeiten

Geschlafen wird in selbst mitgebrachten Zelten. Der Platz eignet sich für große und kleine Zeltanlagen, ebenfalls für Gruppenzelte oder Materialvorratszelte. Die umstehenden Gebäude ergänzen die eigenen Zelte.
So gibt es das Haupthaus mit großem Grupenraum und Küche. Hier werden die Mahlzeiten zubereitet und es kann gegessen werden, wenn es draußen einmal ungemütlich ist.
Im kleinen roten "Katharinas Hus"  können bis zu 7 Personen schlafen. 2x2; 1x1+2; insgesamt gibt es 4 WC und 4 Duschen, davon 2 Aussenduschen. Selbst mitgebrachte Campingduschen sind eine gute Ergänzung.

In der alten Scheune, dem Ladugården, gibt es in der oberen Etage 2 große Gruppenräume mit 80 bzw. 30 qm, die für das Programm genutzt werden können. Im Erdgeschoss noch eine weitere große Spielscheune mit ca. 80 qm. Durch die vielen Räume ist die Gruppe immer in der Lage, ihr Programm durchzuführen.

Die Küche ist einfach ausgestattet. Es gibt eine Industrie Spülmaschine, einen E-Herd, einen gewöhnlichen Backofen, einen Kühlschrank und einen Gefrierschrank. Ausreichend Geschirr ist vorhanden. Sollten große Gruppen zelten wollen, müsste noch weiteres Geschirr und Küchenmaterial mitgebracht werden.

Außengelände

Die Spielwiese zwischen Gebäuden und See liegt auf 2 Terrassen. Sinnvoll ist es, die Zelte auf der oberen Terrasse aufzustellen. Dann kann man in Richtung See aktiv sein und immer wieder die fantastische Aussicht über den See Bolmen genießen. 1 großes Ruderboot gehört zur Analge und ist inklusive. Kanus können in der Nachbarschaft gemietet werden.

Einkauf- und Ausflugstipps

Nach Unnaryd sind es nur 2 km. Hier findet man nicht nur alles Notwendige für den Alltag, sondern auch eine Vielzahl interessanter kultureller Anbebote.

Machen sie mit dem Hausbeistzer eine organisierte Vildmarkssafari vor Ort. Ein Elchpark ist 50 km entfernt und lockt mir prächtigen Exemplaren. Es gibt  historische Gebäude aus dem 17. Jahrhundert mit Wassermühle, einzigartisch bewohntes Heimatmuseum in Unnaryd
Der "High Chapperal Freizeitpark" ist eines der großen Touristen Ziele in Småland für alle, die rauchende Colts mögen. Bis Göteborg sind es nur 175 km und hier ist ein Besuch der historischen Altstadt Haga ein Muss.

Bitte mitbringen

Eigene Zelte, Verbrauchsmaterial für Reinigung und Küche.

Reiseart
Jugendfreizeit Zeltfreizeit
Teilnehmer
18-30, evtl. mehr
Anzahl Schlafräume
3
Aufteilung
2x2 | 1x1+2 | Zelte
Rollstuhl geeignet
Nein
Semniarräume
3 gr., 1 kl
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Schweden
Lage
Unnaryd
Småland