10 gute Gründe: Finnland
  1. Gönnen Sie sich etwas Besonderes. Eine Finnlandreise ist keineswegs alltäglich - aber auch nicht so außergewöhnlich, dass man davor zurückschrecken sollte. Sie verpassen sonst Erlebnisse, die Sie sonst nirgendwo finden.

  2. Schon die Anreise bietet besondere Höhepunkte: Seien Sie vormittags in Stockholm und genießen Sie Gamla Stan. Nachmittags gehen Sie zu Fuß zur Fähre und erreichen Helsinki am nächsten Morgen ebenfalls direkt in der Innenstadt Helsinkis. Sie können sich auf dem Markt mit frischen Beeren, Pilzen und Fisch für die ersten Tage versorgen.

  3. Das Land der tausend Seen bietet atemberaubende Ansichten. Gleiten Sie im Saimaa über Felsrücken, die Sie sonst nur von Kalenderfotografien kennen.

  4. Finnland bietet die besondere Begegnung von Natur und Kultur. Mitten in den Tiefen der Wälder haben Sie hier Mobilempfang. Alles technische Mögliche wird hier durchdacht angewandt - und die Verwurzelung in den natürlichen Gegebenheiten bleiben trotzdem erhalten.

  5. Finnland "tickt anders" - und das im positiven Sinn. Die Finnen und Finninnen kann wenig aus der Ruhe bringen. Für uns sind das wohltuende Begegnungen im Alltag.

  6. Sauna ist ein besonderes Thema: Man geht zumeist täglich in die Sauna. Einladungen innerhalb des Bekanntenkreises werden häufig mit einem Saunagang verbunden. Dabei steht das Wohlsein an erster Stelle. Temperatur und Saunazeiten sind an die eigenen Bedürfnisse angepasst und folgen keinen Regeln. So macht das Saunieren wirklich Spaß.

  7. Natürliche Lebensmittel, selbst gesammelt: Genießen Sie die Vielfalt der Märkte oder sammeln Sie Beeren und Pilze für Kuchen, Nachspeisen und leckere Zwischenmahlzeiten. Guten Appetit zu Blaubeerquark, Preiselbeermarmelade, Omelett mit Pfifferlingen, Steinpilzpfanne...

  8. Lange Tage und kurze Nächte - und Polarlicht, wenn man sehr viel Glück hat... Die längsten Tage gibt es im Juni - aber auch noch im August sind die hellen Abende für das Gruppenprogramm wie geschaffen.

  9. Viele sagenumwobene Geschichten von Wäldern, Tieren und Gnomen. Wenn z. B. in heller Nacht sieben Jungfrauen schweigend über sieben Zäune klettern und dabei sieben Sträuße pflücken, erfüllen sich die anschließenden Nachtträume. Das müssen Sie ausprobieren, oder?

  10. Die Städte und Kommunen bieten ein besonderes Flair. Märkte und Plätze spielen die grte Rolle im städtischen Treiben. Jung und Alt zieht es im Sommer ins Freie, alle genießen das Licht und die Wärme, Musik und Kunst an jeder Ecke.

Vanamola

Strandsauna am eigenen See. Finnische Weite und Einsamkeit in der Inselschule Vanamola. Komfortable Nachtfähre inklusive!


Schon die Anreise ist ein Erlebnis: Stockholm und Helsinki liegen auf dem Weg, die komfortable Nachtfähre der Viking Line (Kabinen Kat. C UND Frühstücksbüffet im Preis inkl.!)  legt in der Stockholmer Altstadt ab, gleitet in der hellen Sommernacht durch die Schären und legt in der Altstadt von Helsinki wieder an.

Besonderheit: auf den Nachtfahrten der Viking Line ist nicht nur die Kabine inklusive sondern auch das ausgesprochen leckere Frühstücksbuffet! Damit können wir 14 Übernachtungen für einen Superpreis anbieten! Für viele Gruppen buchen wir auf Wunsch auch das Dinnerbüffet an den Abenden. Viking Line bietet bis einschl. 17 Jahre den Kinderpreis an und der ist wirklich günstig! Fragt uns!

Plant auch in Helsinki etwas Zeit ein! Auf dem Markt direkt am Hafen deckt man sich mit den ersten frischen Lebensmitteln ein (z.B. frischer Lachs, neue Kartoffeln und zum Nachtisch ein paar Blaubeeren?). Noch ein kleiner Stadtbummel, Besichtigung Felsenkirche und weiter geht es nach Joroinen, wo man am späten Nachmittag das Ziel erreicht. Die Rückfahrt planen wir dann über Turku - Stockholm. Diese Nachtfahrt ist etwas kürzer, passt aber für die Gruppen in der Regel besser in den Zeitplan.

Räumlichkeiten

Die ehemalige Inselschule Vanamola mit insgesamt 12 Schlafräumen liegt an einem kleinen Badesee auf der Halbinsel Kerisalonsaari.

Haupthaus: EG: Von der großen Veranda Blick auf den See. Gute, komplett ausgestattete Küche mit Profi-Spülmaschine, Kombidämpfer, Elektroherd mit 4 Platten, 1 großer Kühlschrank, Durchreiche zum Speisesaal, 2 Vorratsräume und Tiefkühlung im Keller; heller, gemütlicher Speise- und Aufenthaltsraum mit Kamin; Schlafflur mit 2x4 und 1x4 (2x2 mit Durchgang); 2 WC, 1 DU.

OG: Balkon mit Seeblick, 1x3, 1x8, 1x5 (+1), 1x6 (+2), 1x8 (+2); 2 Du, 4 WC.

Alle Schlafräume haben Etagenbetten und Schränke. Insgesamt 8+1 Schlafräume zzgl. 3+1 (s.u.)

Strandsauna: 1-4 Betten möglich (bei großen Gruppen und nur für Leiter), Küchenpantry, WC, 3 Duschen und eine holzbeheizte Sauna für max. 12 Personen direkt am Badesee mit schöner Veranda. Waschmaschine. Scheune: einfacher Aufenthaltsraum z.B. für Tischtennis oder Dart.
1 weiteres Gebäude ab 43 Personen inklusive: Waldhütte: 1x2, Du/WC und kleiner Wohnraum mit Kühlschrank, einfacher Standard.

Die Unterkunft hat viel Charme und ist für Familien- und Jugendgruppen ein urgemütliches Ziel. Alle Zimmer sind modern renoviert. Große Gruppen fragen bei uns frühzeitig(!) gegen Extrakosten eine komfortable Extrahütte für Küche und/oder Busfahrer etwa 1 km entfernt beim Vermieter an.

Außengelände

Zum Haus gehören 2 Ruderboote (auf dem hauseigenen Badesee), 9 Kanus sind zu mieten. Auf dem Gelände gibt es einen Fußballplatz, ein Volleyballfeld, Tischtennis, Badebrücke, Bootssteg und Grillplatz.

Das verzweigte Seengebiet Saimaa erstreckt sich über Hunderte Kilometer. Die deutschsprachigen Inhaber wohnen 1 km entfernt und sind bei allen Fragen gern behilflich.

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: Museum für mechanische Musikinstrumente in Varkaus; Kerimäki, größte Holzkirche der Welt; Olavinlinna-Festung in Savonlinna, Felsrücken Punkaharju, Naturkunde-Museum Linnansari, staatliches Forstmuseum Lusto (ein Museum der Extraklasse!).

Einkaufen: Nach Joroinen mit 2 Supermärkten, Bank und Post sind es 12 km.

Besonderes Event: 24 km Kanutour rund im die Insel oder mit dem Dampfboot über das Saimaa-Seengebiet in Kuopio oder Savonlinna - der Eigentümer organisiert und hilft.

Nach Varkaus (Gebietshauptstadt) sind es 27 km, nach Helsinki 310 km und nach Turku 420 km.

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche sowie Ge- und Verbrauchsmaterial für Küche, Sanitär und Reinigung.

Reiseart
Jugendfreizeit Familienfreizeit
Teilnehmer
38 - 44 + 9
Anzahl Schlafräume
12
Aufteilung
1x1-4 | 1x2 | 1x3 | 3x4 | 1x5+1 | 1x6+2 | 1x8 | 1x8+2
Rollstuhl geeignet
Nein
Seminarräume
2 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Reiseziel
Finnland
Lage
Joroinen
Saimaa-Seengebiet