10 gute Gründe: Schweden
  1. Ob auf einer gebuchten Safari oder urplötzlich am Wegesrand: Seien Sie mit dem Elch auf Du und Du!

  2. Kanufahren, Schwimmen, Wandern, Naturerkundung, Lagerfeuer, Pilze und Beeren sammeln, Orientierungslauf, Klettern, Sommerrodeln, Angeln.... Outdoor-Aktivitäten wie das Herz begehrt!

  3. Einer der tausend Seen ist schon für Sie allein reserviert!

  4. Schweden bietet unverwechselbare Weite: Nur 8 Mio. Schweden leben in einem Land, das, wenn man es über seiner Südspitze umklappte, bis Marokko reichen würde.

  5. Weil Sie schon immer wissen wollten, wo Ikea, Pippi Langstrumpf, Volvo, Zlatan Ibrahimovic, Prinzessin Viktoria, Köttbullar, Knäckebrot, Abba, Roxette, Backyard Babies oder Björn Borg herkommen!

  6. Hier scheint die Sonne lang: Im Sommer ist Sonnenuntergang um Mitternacht, Sonnenaufgang schon um 3 Uhr.

  7. Fantastische Farben erwarten Sie: rote Holzhäuser, gelbe Felder, grüne Wiesen, blaue Seen und ein Himmel wie es ihn so dreidimensional nur in Skandinavien gibt.

  8. Schweden bietet eine starke Infrastrukur und stabile Preise. Dabei sind die wichtigen Lebensmittelkosten durchaus auf dem Niveau, das wir aus Deutschland kennen.

  9. Schweden erreicht man nach wie vor am besten mit einer Fähre - und das ist an sich schon eine Attraktion auf dem Weg.

  10. Allemansrätt ist das schwedische Jedermannsrecht: Sie können sich im ganzem Lande frei bewegen, Baden wo sie wollen, über Felder und Wiesen wandern, überall Blumen pflücken oder im Wald Beeren und Pilze sammeln. Eine Rücksichtnahme wie sie der menschliche Anstand gebietet und der Schutz der Natur wird grundsätzlich vorausgesetzt.

Ensro Lägergård

Großartiger Gruppenhaus-Klassiker mit dem Potential für legendäre Schweden-Freizeiten!


Das fantastische Freizeitheim im Zentrum Schwedens hat bei vielen unserer Kunden tatsächlich den Status, für legendäre Freizeiten zu taugen. Direkt am See, Kanus inklusive, großzügiges Gelände, gute Gruppenräume, tolle Ausflüge in der Nähe. Hier machen auch die Schweden Sommerurlaub.

Wer sich auf den Weg nach Dalarna macht, wird darüber hinaus mit einer prächtigen und absolut schwedentypischen Landschaft belohnt. Weite Wälder, viele Seen, ein einzigartiger Himmel mit Wolken, die wie auf den Himmel gemalt scheinen. Bei der etwas weiteren Anreise können übrigens häufig mit den Anschlussgruppen Buskooperationen verabredet werden.

Räumlichkeiten

Die Anlage mit mehreren Häusern liegt gut 10 km oberhalb von Rättvik direkt am See Ensen: Långstuga: 5x4 Betten (Etagenbetten); 3 Toiletten, 1 Dusche, 1 DU/WC rolliangepasst. Backstuga: 3x4 Betten und 2x3 Betten (Etagenbetten); 4 Toiletten; 1 DU; 2 große Duschräume: 2x3 und 1x2; OG: 2x2 (Etagenbetten) Storstuga: im OG 2x2 Betten mit 1 WC und Waschbecken; EG: Du/WC; 5 Stuga: 5x5  (Etagenbetten). Außerdem guter Standard in der Lillstuga mit kleiner Veranda: 2x1; Sitzecke mit Kühlschrank, Spüle, Herd.

Alle Zimmer verfügen über Schränke, Tisch und Stühle. Im Haupthaus sind im OG 8 einfache Zusatzbetten im "Sovloft" möglich. Die Lillstuga ist der ideale Schlafplatz für Busfahrer oder Küchenteam.

Großzügige Aufenthaltsräume: große Aktivitätshalle für Partys und Lagerabende. In der Backstuga ein mittlerer Aufenthaltsraum ideal für Workshops, im Haupthaus Speisesaal mit Kamin, überdachte Veranda mit Seepanorama. Wunderschön: die "Arche'' für Gottesdienste und Andachten - ein besonders schön gestalteter, großer Raum mit Panoramablick über den See. Die Küche ist gut ausgestattet: 4-fl. E-Herd, 2 Backöfen, 1 Gastronomie-E-Herd mit 4 Platten und Kombidämpfer mit 4 - 5 Einschüben; Spülstraße mit Gastronomie-Spülmaschine.

Die Küche verfügt überdies über Küchenmaschine, Schneidemaschine, Kaffeemaschine, Kühltruhe, große Kühlschränke, Erdkeller. Große Durchreiche zum Speisesaal mit Serviertheke.

Außengelände

Zum Haus gehören 5-6 Kanus inklusive Schwimmwesten. Lagerfeuer- und Grillplätze. Außerdem: Rasengarten mit Gartenmöbeln, Kiosk zur Selbstbewirtschaftung, Volleyballfeld. Schöner Sandstrand am See mit eigener Badeinsel.

Der Badestrand wird am Wochenende und nach Feierabend auch von Anwohnern in der Gegend genutzt. Der weitläufige Kiefernwald lädt zu Geländespielen ein. Schöner Wanderweg führt nach Rättvik (Siljansweg).

Einkauf- und Ausflugstipps

Ausflüge: "Stygfors" Wasserfall und geologisches Naturdenkmal (5 km), Sommerrodelbahn in Rättvik (ein Muss! 12 km); Kupfergrube in Falun (50 km, Weltkulturerbe); Bärenpark in Orsa (60 km); Tagesausflug nach Stockholm oder Örebro; Larsson Museum bei Falun; Holzpferdchen-Produktion in Nusnäs (40 km) ; Kirchboote auf dem Siljan; Rättvik mit schöner Kirche und volkstümlichen Musikfesten. Einkaufen in Rättvik, 12 km (3 große Supermärkte, 1 Großhandel).

Zwischen Rättvik und Ensen gibt es einen sehr schönen Wanderweg, den unsere Gruppen schon häufig gegangen sind (Besonderheit auf dem Weg ist eine Springquelle, an der es sich trefflich rasten lässt). Die Entfernungen betragen nach Stockholm 330 km, Falun 50 km und Mora 45 km.

Bitte mitbringen

Verbrauchsmaterial für Küche, Toiletten und Reinigung, 3-teilige Bettwäsche.

Reiseart
Jugendfreizeit
Teilnehmer
35 - 70, evtl. mehr
Reiseziel
Schweden
Semniarräume
4 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Rättvik
Dalarna