10 gute Gründe: Deutschland
  1. Warum in die Ferne schweifen, sieh', das Gute liegt so nah!

  2. Hier gibt's die leckersten Würstchen der Welt - und jede Region hält ihre für die besten: Thüringer, Braunschweiger, Bratwurst, Rostbratwurst, Brühwürstchen, Leberwurst, Kochwurst, Weißwurst, Frankfurter, Nürnberger, Kaminwurzen, Rauchenden!

  3. Nirgendwo schmeckt das Brot besser! (siehe oben...)

  4. Vor allem für Gruppen, die nicht so weit fahren wollen, ist Deutschland das ideale Reiseziel!

  5. Einkaufen gehen, ohne das Wörterbuch mitzunehmen! In Deutschland kann jeder Küchenchef sogar die Praktikanten losschicken. Überraschungsfreies Auspacken garantiert!

  6. "Ich wusste gar nicht, dass Deutschland so schön ist!" Hier gibt es viel mehr zu entdecken, als man denkt! Von Flüssen, Wiesen, Felder, Seen, über Küsten und Inseln bis hin zu Vorgebirgen, Mittelgebirgen und Hochgebirgen. Und man lebt in lebendigen Großstädten oder verschlafenen Dörfern voller aufgeweckter Leute!

  7. Sie wollen internationale Begegnung? Kein Problem bei den vielen Touristen in unserem Land! Und sie können Fremdsprachen sprechen: Erklären sie doch einmal dem freundlichen Chinesen den Weg zum nächsten Biergarten!

  8. So viele Schlösser und Burgen gibt's sonst nirgendwo! Wir haben in einer Enzyklopädie die Zahl von 20.376 gefunden. Davon sind 7.448 "abgegangene" (keine Reste mehr über der Erde sichtbar). Bitte überprüfen Sie, ob das stimmt!

  9. Wir arbeiten noch an Wörterbüchern in Bayerisch, Schwäbisch, Berlinerisch, Sächsisch, Friesisch, Westfälisch, Hessisch, Rheinländisch, Pfälzisch, Plattdeutsch... Erkunden sie unsere vielen Landstriche mit ihren unterschiedlichen Mentalitäten!

  10. Unsere deutschen Gruppenhäuser verfügen über einen guten Standard und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis!

Gartenhaus Harz

Gemütlichkeit im Gartenhaus - Gruppenurlaub im romantischen Harz


Die letzten Kilometer der Anreise stimmen ein auf die schöne Atmosphäre, die Sie im Herzen Deutschlands erwartet: alles, was des Romatikers Herz ersehnt! Historisches Pflaster beschirmt von der 1000-jährigen Linde, weite Wälder über Berg und Tal, traditionsreiche Städte und Marktflecken mit mächtigen Kirchen und lauschigen Biergärten. Mitten drin liegt unser gastfreies Ziel, von dem aus Sie all dies ansteuern können.

 

Auf dem gleichen Gelände liegt neben dem eigenständigen und etwas einfacher gestalteten Gartenhaus unser fachwerkgeprägtes Gästehaus, dessen Gäste ebenfalls den parkähnlichen Garten mit dem alten Baumbestand genießen. Vom Freisitz des leicht erhöht liegenden Gartenhauses hat man einen schönen Blick auf die terrassierten Rasenflächen mit  lauschigen Sitzplätzen.

Räumlichkeiten

Das Gartenhaus hat drei Etagen: im Erdgeschoss 3x2, 1x1, ein leicht angepasstes Bad mit Du/WC - etwas eigenständige Rollifahrer kommen hier zurecht; im Dachgeschoss 2x2, 1x3 und ein Bad mit Du/WC; im UG 2x2, ein Bad mit Du/WC und 2 zusätzliche WC. Nur das EG ist rolligängig.

Die Schlafräume sind geräumig mit Einzelbetten, Holzböden, Schränken und Nachttischen. Auch wenn die Zimmer keinen luxuriösen Charme haben, kann man hier anständig ausruhen. Im EG können zwei der Betten durch Pflegebetten ersetzt werden. Für das Bad müssen eine Toilettensitzerhöhung und ein Duschstuhl mitgebracht oder vor Ort entliehen werden.

Im EG ein großer Gruppenraum mit Türen zur Terrasse, ausgestattet mit Tischen, Stühlen und WC. Rolligruppen essen hier, denn der Speiseraum im Untergeschoss ist nur über Treppen erreichbar. Die kleine Küche ist ausgestattet mit E-Herd (4-fl.) mit Umluftofen, Kaffeemaschine, Kühlschrank mit Gefrierfach, Haushaltsspülmaschine und Schneidemaschine.

Gerne kann die Gruppe sich auch verpflegen lassen. Die Mahlzeiten werden dann im Haupthaus nebenan eingenommen. Dort gibt es übrigens im Flur auch nochmal ein etwas größeres Rolli-WC.

Außengelände

Das leicht abfallende Gelände besticht durch wunderschöne Außenanlagen: Innenhöfe, z.T. mit lauschigen Sitzecken, alter Baumbestand, eine urige Feuerstelle mit Lehmbackofen, Volleyball und Tischtennis, große, gepflegte Wiesen, bunte Blumenrabatten. Beschirmt wird alles von der uralten Linde, deren Alter auf viele hundert Jahre geschätzt wird. Es ist eine Freude, sich hier aufzuhalten.

Einkauf- und Ausflugstipps

Oder hierher zurückzukehren... Denn die Ausflugsmöglichkeiten sind zahlreich. Eine Perlenschnur schöner, alter Städte: Nordhausen, Stolberg, Sangerhausen, Eisleben, Aschersleben, Quedlinburg, Halberstadt, Wernigerode, Bad Harzburg, Goslar, zahlreiche Burgen und Schlösser... Die (ehemalige) Bergbauregion bietet das Nordharzer Wasserregal, Hüttenmuseum Hettstedt, Schaubergwerg Wettelrode. Und der Naturraum Harz lädt ein zur Höhlenbesichtigung am Kyffhäuser, auf den Brocken, ins Ilse-, Selke- und Bodetal und ins Rübeland.

Einkaufen in etwa 10 km Entfernung in Hettelstedt.

Pflegehilfsmittel vor Ort

1 Pflegebett kann auf Anfrage angemietet werden.

Bitte mitbringen

Dreiteilige Bettwäsche, Handtücher

Reiseart
Teilnehmer
10 -18
Reiseziel
Deutschland
Semniarräume
2 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung Halbpension Vollpension
Lage
Alterode
Harz