10 gute Gründe: Norwegen
  1. Norwegen ist ein "steiles" Land. Besonders im Westen geht es direkt vom Meer hinauf in die Berge. Und oben gibt es eine besonders reizvolle Natur. Wasser gibt es in jeder Höhenlage. Und überall ist Platz satt.

  2. Die Fjorde durchziehen das Fjell wie Adern den Organismus. Immer wieder rauschen Wasserfälle von den Höhen herab. Es ist das Land der Fliegenfischer, der Rafting-Touren, der Laichplätze für den Lachs.

  3. Dass man hier anders Auto fährt, ist kein Wunder: Mit größtem Aufwand hat man kilometerweite Tunnels durch die Berge geschlagen. Rechts geht es steil bergauf, links tief hinunter. Oft raubt die Aussicht den Atem und es ist gut, dass man nur langsam fahren kann.

  4. Norwegen ist von christlicher Tradition durchzogen. Die wunderschönen Stabkirchen zeugen von jahrhunderte alten Gemeindetraditionen und in jeder Stadt gibt es viele verschiedene Gemeinschaften, zu denen man auch Kontakt herstellen kann.

  5. Hier hat sich eine traditionelle Gastfreundschaft entwickelt. Niemals sind wir bei unseren vielen Begegnungen ohne einen kleinen Imbiss empfangen worden. Man sagt: Ohne Kaffee steht ganz Norwegen still.

  6. Restaurants allerdings sind teuer. Da steht man staunend vor Speisekarten von Imbissstuben und wähnt sich im Gourmet-Restaurant. Also gilt: Phantasievoll selber kochen, die gute alte Brotzeit neu entdecken. Dazu gehört auch, dass Norwegen sich durchaus "drogenfeindlich" präsentiert. Alkohol und Nikotin werden in der Öffentlichkeit eher gemieden.

  7. Die Ausflugsziele sind Highlights: Im Westen der "Preikestolen", ein Felsvorsprung, der 800 m senkrecht über dem Fjord herausragt. Oder eine Fahrt durch das Gudbrandsdal - das Tal der Stabkirchen; die Olympia-stadt Lillehammar; Leuchttürme in der Schärenküste, den Nationalparkt Hardanger Viddar... und natürlich immer wieder Oslo mit Schloss, Holmenkollen, Vigeland-Skulpturenpark.

  8. Das Wetter ist besser als sein Ruf. Die langen Tage werden immer wieder warm und die Sonne ist spürbar intensiver als in Mitteleuropa. Das Zusammenspiel von Licht und Wärme wird von der Natur in den wenigen warmen Monaten geradezu aufgesogen.

  9. Die norwegische Architektur hat einen ausgeprägten Hang zu bunten Farben. Die Häuser sind blau, gelb, rot. Die Kirchen ebenso steil wie das Fjell, Brücken ideenreich und gigantisch.

  10. Mit der richtigen Taktik lässt sich hier gut leben. Man kauft das, was die Norweger auch zum Leben brauchen; denn das ist gar nicht so teuer. Und mitnehmen darf man alle Lebensmittel - außer Kartoffeln...

Vatnar Leirsted

Durchdachtes, großartiges Ferienziel - ursprünglich, gewaltig, norwegisch 


Mitten in der Telemark liegt Vatnar Leirsted idyllisch und friedlich im weiten Tal. Hier gibt es den ganzen Tag etwas zu tun - Darum heißt der eine Teil der Anlage "Oroligheten" = Unruhe. Aber genau so gut kann man die Ruhe und die Natur genießen und in die Stille des Landes eintauchen. Daher heißt der andere Teil der Anlage "Roligheiten" = Stille. Daran entlang lässt sich für Gruppen von 45 bis über 100 Personen ein toller Programmplan erstellen.

In allen Dingen ist die Anlage auf den Aufenthalt großer Gruppen eingestellt, aber auch die Standard-Gruppe mit +/- 50 Personen kommt hier gut zurecht.

Räumlichkeiten

Die 2 großen Schlafgebäude liegen sich gegenüber und sind fast identisch. Im "Roligheiten" gibt es 11x4 (davon 2 mit WC); 5x2. Das "Oroligheten" grenzt direkt an den großen Aufenthaltsraum an und hat 11x4 und 3x2 Bett-Zimmer.

Jedes Schlafhaus hat eine ordentliche Sanitärheinheit: Roligheten 5 Du; 5 WC - Oroligheten 6 Du; 7 WC. In einem extra Gebäude weitere Duschen und Toiletten.

Der Vermieter weist ausdrücklich darauf hin, dass die Anzahl von 49 Personen pro Schlafhaus aus gesetzlichen Gründen nicht überschritten werden darf. Ganz großen Gruppen kann ein ehemaliges Schulgebäude in der Nachbarschaft oder das Aufstellen mitgebrachter Zelte zur Ergänzung dienen. 

Die Schlafräume sind einfach und praktisch. Es gibt für jeden Bewohner einen kleinen Schrank und auch Leselampen am Bett.

Die Küche kann problemlos große Gruppen versorgen. Durchschub-Spülmaschine, Konvektomat, Brotschneidemaschine, Reiskocher, 3xel. Herdplatten, Kippbratpfanne, Kühlraum, Gefriertruhe, Vorratsschränke, Kaffeemaschine, Geschirr und Besteck für ca. 200 Personen.

Es gibt neben dem großen Speiseraum für ca. 100 Personen noch ein professionelles Gruppenzelt, in dem bis zu 80 Personen sitzen können. Dazu ein großer, gemütlicher Aufenthaltsraum mit Platz für 70 und ein großer (Kirch-) Saal für bis zu 200 Personen.

Ganz besonders gut finden wir die Ergänzung der Gruppenräume durch das professionelle Pavillon-Zelt. Auch der gerade auf 200 Plätze erweiterete Gemeinschaftsraum ist ein außergewöhnliches Angebot. Die großen Räume sind alle nah beieinander und bieten immer einen guten Überblick über das Gruppengeschehen.

Es gibt 3 Pianos, eine Video-Übertragungsanlage, eine gute Musikanlage und freies W-Lan. 

Außengelände

Das riesige Freizeitgelände ist von einem kleinen Fluss mit Badestelle begrenzt. Natürlich gibt es ein Fußballfeld mit kleinen Toren und grüne Wiesen für alle möglichen Außenaktivitäten. Gartenbänke, Trampolin, Volleyballfeld, 1 Kanu, Riesenschach und einen kleinen Spielplatz. 

Vatnar Leirsted hat ein "Wohlfühlgelände" mit einem urigen Charme. Der angrenzende Fluss führt klares Wasser in Trinkwasserqualität - so kann man jederzeit eine schöne Erfrischung erleben. Viele weitere tolle Badestellen gibt es in der Nähe. Ein Kioskgebäude steht der Gruppe zu eigener Nutzung zur Verfügung. Für ein Lagerfeuer gibt es einen großen eigenen Bereich und zudem auch Feuerkörbe für kontrollierte kleine Feuer. Eine "Barbeque-Tonne" ist vorhanden. 30 Kanus können organisiert werden.

Einkauf- und Ausflugstipps

Einkaufen in Bø mit allen notwendigen Läden und Einrichtungen (14 km).  Ausflüge in die Haupstadt Oslo in 2,5 Stunden Entfernung - in der Nähe Bø, Porsgrunn oder Notodden: interessante kleine Städte. Das Lifjell Gebiet in unmittelbarer Nachbarschaft ist für Fjellwanderungen ideal. Hier viele wilde Gewässer und interessanter Kletterpark. Das "Bø-Sommarland" ist Norwegens größter Wasser-Vergnügungspark (4 km). Direkt in der Nähe am See haben übrigens "Olafsmenn" ihr Wikingerschiff liegen. Dieser Heimatverein pflegt ein Wikingerschiff, das man auch mal über einen Nachmittag mieten kann.

Die Telemark ist berühmt für den Telemarkskanal. Hier gibt es viele Ausflugsboote, die man eventuell für die Gruppe mieten kann. Genießen Sie ansonsten die norwegische Landschaft oder suchen Sie das Abenteuer an der aufregenden Küste oder am nahen "Norsjøn".
weitere Vorschläge: Die Schleusen des Telemarkkanal in Ulefoss (Vrangfoss (19 km); Heddal Stabkirche - die älteste in Norwegen von ca. 1200 n. Chr. in Heddal / Notodden (30 km); Besteigung des Gaustatoppen (2-3 Stunden Fußweg vom Parkplatz) - höchster Berg der Region Telemark - fantastische Aussicht; Bø Sommarland - Bade und Vergnügungspark (15 km). 

Bitte mitbringen

3-teilige Bettwäsche oder Schlafsack mit Laken und Kissenbezug. Verbrauchsmaterialien für Küche, Reinigung und WC.

Reiseart
Jugendfreizeit Familienfreizeit
Teilnehmer
45 - 104
Reiseziel
Norwegen
Semniarräume
4 gr.
Verpflegung
Selbstverpflegung
Lage
Telemark