5.404.956 Einwohner
187.888 Seen
1 Gruppenhaus in Finnland

Freizeitheime in Finnland

Sauna und See sind ein Muss, wenn man an ein Gruppenhaus in Finnland denkt. Gerade für eine Jugendfreizeit mit jungen Erwachsenen eignet sich das Land der "tausend Seen" besonders gut. Aber auch für Teenies ist unser finnisches Freizeitheim ein Hit! Das Außengelände ist, wie man es sich vorstellt: urig und abwechslungsreich - perfekt für einen Urlaub mit der Jugendgruppe.

 

Unsere Gruppenhäuser "Finnland"

  • Vanamola

    Vanamola (43 - 53 Personen)

    Schon die Anreise ist ein Erlebnis: Stockholm und Helsinki liegen auf dem Weg, die komfortable Nachtfähre der Viking Line (Kabinen Kat. C UND Frühstücksbüffet im Preis inkl.!)  legt in der Stockholmer Altstadt ab, gleitet in der hellen Sommernacht durch die Schären und legt in der Altstadt von Helsinki wieder an.

    Mehr erfahren Haus merken

Alle Häuser sehen Anderes Land auswählen

Nützliche Links "Finnland"

Deutsche Botschaften in Finnland

Länderinfos des Auswärtigen Amtes

Tourist-Informationen für Finnland

Online-Reiseführer bei Wikivoyage

10 Gute Gründe "Finnland"

  1. Gönnen Sie sich etwas Besonderes. Eine Finnlandreise ist keineswegs alltäglich ? aber auch nicht so außergewöhnlich, dass man davor zurückschrecken sollte. Sie verpassen sonst Erlebnisse, die Sie sonst nirgendwo finden.

  2. Schon die Anreise bietet besondere Höhepunkte: Seien Sie vormittags in Stockholm und genießen Sie Gamla Stan. Nachmittags gehen Sie zu Fuß zur Fähre und erreichen Helsinki am nächsten Morgen ebenfalls direkt in der Innenstadt Helsinkis. Sie können sich auf dem Markt mit frischen Beeren, Pilzen und Fisch für die ersten Tage versorgen.

  3. Das Land der tausend Seen bietet atemberaubende Ansichten. Gleiten Sie im Saimaa über Felsrücken, die Sie sonst nur von Kalenderfotografien kennen.

  4. Finnland bietet die besondere Begegnung von Natur und Kultur. Mitten in den Tiefen der Wälder haben Sie hier Mobilempfang. Alles technische Mögliche wird hier durchdacht angewandt ? und die Verwurzelung in den natürlichen Gegebenheiten bleiben trotzdem erhalten.

  5. Finnland ?tickt anders? ? und das im positiven Sinn. Die Finnen und Finninnen kann wenig aus der Ruhe bringen. Für uns sind das wohltuende Begegnungen im Alltag.

  6. Sauna ist ein besonderes Thema: Man geht zumeist täglich in die Sauna. Einladungen innerhalb des Bekanntenkreises werden häufig mit einem Saunagang verbunden. Dabei steht das Wohlsein an erster Stelle. Temperatur und Saunazeiten sind an die eigenen Bedürfnisse angepasst und folgen keinen Regeln. So macht das Saunieren wirklich Spaß.

  7. Natürliche Lebensmittel, selbst gesammelt: Genießen Sie die Vielfalt der Märkte oder sammeln Sie Beeren und Pilze für Kuchen, Nachspeisen und leckere Zwischenmahlzeiten. Guten Appetit zu Blaubeerquark, Preiselbeermarmelade, Omelett mit Pfifferlingen, Steinpilzpfanne...

  8. Lange Tage und kurze Nächte ? und Polarlicht, wenn man sehr viel Glück hat... Die längsten Tage gibt es im Juni ? aber auch noch im August sind die hellen Abende für das Gruppenprogramm wie geschaffen.

  9. Viele sagenumwobene Geschichten von Wäldern, Tieren und Gnomen. Wenn z. B. in heller Nacht sieben Jungfrauen schweigend über sieben Zäune klettern und dabei sieben Sträuße pflücken, erfüllen sich die anschließenden Nachtträume. Das müssen Sie ausprobieren, oder?

  10. Die Städte und Kommunen bieten ein besonderes Flair. Märkte und Plätze spielen die grte Rolle im st?dtischen Treiben. Jung und Alt zieht es im Sommer ins Freie, alle genießen das Licht und die Wärme, Musik und Kunst an jeder Ecke.