2.864 Höhenmeter hat der höchste Alpengipfel Sloweniens.
46 km Küstenlinie hat die slowenische Mittelmeerküste.
1 Gruppenhaus in Slowenien

Freizeitheime in Slowenien

Eine Gruppenreise nach Slowenien bietet zahlreiche schöne Facetten. Gerade Natur und Kulinarik überzeugen im nördlichsten Balkan-Staat. Die sehr gastfreundliche Bevölkerung, das warme Wetter und die wunderbar vibrierende Hauptstadt Ljubljana ergänzen das Paket. Wer ein Freizeitheim in Slowenien bucht, kann sich darüber hinaus über einen guten Standard freuen - denn Tourismus: Das können die Slowenen!

 

Unsere Gruppenhäuser "Slowenien"

  • Gruppenhaus Ljutomer

    Gruppenhaus Ljutomer (50 - 138 Personen)

    In der slowenischen Heimat des Trabrennsports im Ort "Ljutomer" liegt dieses fantastische slowenische Gruppenhaus für große Gruppen. Das Freizeitheim ist im Ort beliebt und die Gäste sind gern gesehen - deshalb stehen die Sportanlagen der Schule, eine Spielwasser-Fontäne sowie eine große öffentliche Parcours-Area für Euch bereit. Das gibt es sonst…

    Mehr erfahren Haus merken

Alle Häuser sehen Anderes Land auswählen

Nützliche Links "Slowenien"

Online Reiseführer bei Wikivoyage

Die offizielle slowenische Tourismus-Seite

Informationen des Auswärtigen Amtes zu Slowenien

Deutsche Botschaft in Ljubljana

10 Gute Gründe "Slowenien"

  1. Die Menschen in Slowenien bestechen durch eine unfassbare Gastfreundschaft.

  2. Die slowenische Küche ist vielseitig und interessant. Hier küssen sich kulinarisch Österreich und der Balkan!

  3. Wer sich in vielseitigen Ländern wohlfühlt, bekommt hier alles: Mittelmeer, Alpen, Seen, Weinberge, Flüsse, Wälder - und das alles nah beisammen.

  4. Die Entfernung ist kürzer als gedacht - selbst norddeutsche Gruppen können Slowenien in vertretbarer Gruppenreisezeit erreichen - für die süddeutschen Gruppen ist es nur ein Katzensprung!

  5. Die slowenische Sprache klingt wunderbar. Und doppelt gut: Wer mit slawischen Sprachen nicht vertraut ist, kann darauf setzen, dass viele Slowenen gutes Deutsch sprechen!

  6. Ljubljana ist eine wunderschöne Hauptstadt. Die Ljubljanica fließt malerisch durchs Zentrum, darüber erhebt sich die Burg von Ljubljana und neben der schönen Altstadt mit bedeutsamer Architektur gibt es auch Kulturzentren, Cafés und Shopping-Meilen zu entdecken.

  7. Es gibt neben den Aktivitäten am Haus oft auch Sport-Angebote wie Bootstoure, Rafting, Parcours-Pfade, Wanderwege und, und, und...

  8. Pferdezucht ist in Slowenien bedeutsam - unter anderem für den Trabrennsport. Und das genau in der Region, in der wir auch ein Gruppenhaus haben. Dort finden jährlich 10 wichtige Trabrenn-Veranstaltungen statt!

  9. Die vielen interessanten Nachbarstaaten lassen eine beinahe kosmopolitische Reise möglich werden. Zagreb (Kroatien), Graz (Österreich), Budapest (Ungarn) oder Venedig (Italien) sind nicht aus der Welt!

  10. Wasser ist in Slowenien trotz der kurzen Küstenlinie (46 km) DAS Element. Thermen, Bäder, Seen, Flüsse und das Mittelmeer: Wasserratten kommen hier auf ihre Kosten.